Menü

WebWasher 3.0 für Windows und Linux

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 293 Beiträge

Nachdem die erste Beta-Version schon vorher durchgesickert war, gibt es nun eine offizielle Version 3.0 der Filter- und Privacy-Software WebWasher für Windows und Linux.

Das ist neu: WebWasher konfiguriert sich jetzt auch unter Netscape 6 und Opera 5 automatisch. Neue Bannerformate werden erkannt, benutzerdefinierte Größen sind möglich. Gefiltert werden können auch Skripte, die versuchen, das Browserfenster zu manipulieren oder die rechte Maustaste außer Betrieb zu setzen. Auf Wunsch kann der skriptgesteuerte Zugriff auf Cookies unterbunden werden. Ein Präfix-Filter kann die Teile der URL entfernen, mit denen bestimmte Server das Surfverhalten analysieren. Der Konfigurationsdialog ist in der neuen Version durch ein Passwort geschützt. Für den Zugriff von anderen Rechnern aus muss jetzt vorher dessen IP freigegeben werden.

WebWasher ist für den privaten Gebrauch kostenlos, die kommerzielle Einzellizenz kostet 29 Euro. Eine neue Mac-Version ist weiterhin angekündigt. (fro)

Anzeige
Anzeige