Menü
Update

Webbrowser Firefox 26 schaltet Java ab

Mozilla hat Version 26 des Firefox-Browsers veröffentlicht. Wie im November angekündigt, ist ab dieser Version das Java-Plug-in standardmäßig abgeschaltet. [Update] In der vorigen Version dieser Meldung hieß es, dass Firefox alle Plug-ins deaktiviert. Dies trifft jedoch nur auf Java zu. Die Beta-Version von Firefox 26 hatte auch Silverlight blockiert. [/Update] Der Nutzer muss die Erweiterung künftig erst aktivieren, bevor eine Webseite auf sie zugreifen kann ("Click to Play").

Ausgenommen von dieser Regelung ist Adobes Flash Player, der weiterhin aktiviert sein wird – das gilt allerdings nicht für veraltete Flash-Versionen. Für "vertrauenswürdige Webseiten" kann der Nutzer das Java-Plug-in aber auch dauerhaft aktivieren. "Click to Play" soll Firefox sicherer und stabiler machen und den Nutzer vor Malware schützen, erklärt Mozilla.

Weitere Neuerungen in Version 26 betreffen den Passwort-Manager, der nun Passwort-Felder unterstützt, die ein Script erzeugt hat. Unter Linux verfügt Firefox über eine Unterstützung des H.264-Codec, sofern das passende GStreamer-Plug-in installiert ist. Unter Windows XP kann Firefox 26 nun auch mp3s abspielen. Alle Änderungen und Neuheiten hat Mozilla in den Release Notes zusammengefasst.

Die Android-Version des Browser verfügt über einen neugestalteten Homescreen. Dieser errät, was der Nutzer eintippt, und versammelt oft besuchte Webseiten, die mit einem Klick abrufbar sind. Der neue Homescreen soll so die Navigation durchs Web beschleunigen, erklärt Engineering-Program-Managerin Erin Lancaster in einem kurzen Video.

Erin Lancaster erklärt den neuen Homescreen.

Für die integrierte Web-Suche haben die Entwickler Yahoo und Bing hinzugefügt. Zudem ist Firefox for Android ab sofort kompatibel mit x86-Prozessoren. Damit steht der Browser auch Nutzern des Samsung Galaxy Tab 3 zur Verfügung; weitere unterstützte Modelle listet Mozilla hier auf.

Firefox 26 steht für Windows, Mac OS X und Linux zum Download bereit. Die Mobil-Version gibt es bei Google Play oder direkt bei Mozilla.

Siehe dazu auch:

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige