Coronavirus: Universal bietet aktuelle Kinofilme über VoD-Dienste an

Das Studio will in den USA und anderen Teilen der Welt bereits angelaufene und in Kürze startende Filme parallel im Netz zur Miete anbieten.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 63 Beiträge

(Bild: Universal Studios)

Von

NBCUniversal hat in den USA bekannt gegeben, auf die durch das Coronavirus ausgelöste internationale Krise und die damit verbundenen Kinoschließungen mit einer temporären Anpassung der Verwertungskette zu reagieren. So bietet der Medienkonzern in den USA die bereits in den dortigen Kinos angelaufenen Universal-Pictures-Filme "Der Unsichtbare", "The Hunt" und "Emma" ab dem kommenden Freitag parallel über Videostreamingdienste zur Miete an. Die Filme sollen zum Preis von 19,99 US-Dollar pro 48-stündige Miete verfügbar sein.

Zuvor war bekannt geworden, dass die US-Kinoeinnahmen in Nordamerika am vergangenen Wochenende auf den tiefsten Stand in 20 Jahren gefallen waren, wie AP gemeldet hat. In etlichen Ländern sind Kinos für die kommenden Wochen geschlossen, sodass in absehbarer Zukunft keine Verbesserung der Einnahmesituation zu erwarten ist.

Ebenfalls online will Universal daher den offiziell am 23. April in den US-Kinos startende Animationsfilm "Trolls 2 – Trolls World Tour" verfügbar machen. Die Entscheidung soll jedoch nicht den bereits um ein Jahr verschobenen "Fast & Furious 9" betreffen, der nun erst im April 2021 in den deutschen Kinos starten soll.

Auch sonst will das Studio für jeden Film eine Einzelfallentscheidung vornehmen. Nicht im vorzeitigen VoD-Angebot ist beispielsweise "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle", der voraussichtlich im Frühsommer auf Blu-ray Disc und 4K-Blu-ray erscheint.

Nach Medienberichten will Universal diese Strategie auch in anderen Teilen der Welt umsetzen. Noch ist unklar, ob und wann das Studio diesen Weg auch auf dem deutschen Markt einschlägt. "Der Unsichtbare" ist hierzulande ebenfalls bereits in den deutschen Kinos gestartet und wäre somit ein möglicher Kandidat. (nij)