Menü

Weitere Verspätung bei Suse Linux 10.1

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 641 Beiträge

Ein weiteres Mal hat das OpenSUSE-Projekt seine Roadmap korrigiert, um eine zusätzliche Test-Release einzuschieben. Ursprünglich sollte Ende März ein Release-Kandidat erscheinen. Stattdessen gibt es die neunte Beta zum Download. Der Release-Kandidat soll jetzt am 12. April und die vollendete Version 10.1 am 25. April kommen. Als Ursache für die Verschiebung gilt nach wie vor die Integration einer neuen Softwareverwaltung in das Suse-eigene Werkzeug Yast. (ps)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige