Menü

Weiterer WLAN-Router mit 450 MBit/s von D-Link

vorlesen Drucken Kommentare lesen 90 Beiträge

Der Netzwerkausrüster D-Link liefert seinen bereits vor einiger Zeit angekündigten 450-MBit-WLAN-Router DIR-665 jetzt an Händler aus. Das hat das Unternehmen in einer Mitteilung angekündigt. Das Gerät funkt über drei räumlich getrennte Datenströme (3×3 MIMO) gemäß 802.11n mit bis zu 450 MBit/s brutto. Dabei nutzt der Router entweder das 2,4- oder das weniger genutzte 5-GHz-Band. Für kabelgebundene Rechner steht ein 4-Port-Gigabit-Ethernet-Switch am Router bereit; über den USB-Port kann man Drucker im internen Netz bereitstellen (SharePort).

Der DIR-665 soll in den USA 230 US-Dollar kosten. Internet-Preissuchmaschinen finden bislang jedoch nichts zu dem D-Link-Gerät. Auch der von D-Link angegebene Händler Fry's führt den DIR-655 noch nicht in seinem Online-Katalog. Preis und Termin für die Markteinführung in Europa konnte D-Link Deutschland auf Nachfrage von Heise Netze noch nicht nennen.

D-Link-Konkurrent Trendnet hat zuvor bereits seinen TEW-691GR auf den Markt gebracht, der mit ähnlichen technischen Eckdaten aufwartet: Im Unterschied zum D-Link funkt der TEW-691GR aber ausschließlich im 2,4-GHz-Band und besitzt keinen USB-Port für Drucker oder Massenspeicher. Einen Kurztest des Trendnet-Routers bringt c't in der Ausgabe 14, die ab heute am Kiosk liegt. (rek)