Menü

"Weltweit Wachsen" – Googles digitale Workshops kommen nach Niedersachen und auf die Hannover Messe

Google möchte Mittelständler fit machen für den digitalen Wandel: mit Nachhilfekursen zu Suchmaschinenmarketing, Social Media und vielen weiteren Themen.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 6 Beiträge
"Weltweit Wachsen" - Googles digitale Workshops kommen nach Niedersachen und auf die Hannover Messe

Internet ist immer noch Neuland bei vielen deutschen mittelständischen Unternehmen. Das hat Google schon vor längerem erkannt und vor zwei Jahren die Initiative "Weltweit Wachsen" gegründet, die zunächst nur Online-Kurse für die Fortbildung zu Digitalthemen angeboten hat.

Google wurde jedoch klar, dass eine wenig Internet-affinen Zielgruppe besser mit physischen Trainings erreicht wird und hat und voriges Jahr erste Trainingszentren in Nordrhein-Westfalen eingerichtet. Insgesamt 4300 Betriebe haben dort an den Schulungen teilgenommen.

Hier gibt's Online-Nachilfe für den niedersächsischen Mittelstand.

Jetzt ist Niedersachsen dran: An den beiden Standorten Hannover und Oldenburg will Google Mitarbeiter von Mittelständlern in sechswöchigen kostenlosen Kursen weiterbilden. Themen sind unter anderem Online-Marketing, Social Media und Online-Video. Google arbeitet aber auch mit Partnern wie der Kern AG, DHL oder Paypal zusammen, die zu Themen wie internationaler Handel, Logistik oder Payment referieren.

Am gestrigen Donnerstag eröffneten Philipp Justus, Vice President von Google Deutschland gemeinsam mit dem niedersächsischen Wirtschaftsminister Olaf Lies den hannöverschen Standort, das Transformationswerk in Hannover.

Mit auf der Bühne saß auch Frithjof von Kessel, Sprecher der Geschäftsleitung der Kroschke-Gruppe. Das mittelständische Unternehmen aus Braunschweig ist schon früh in das Thema E-Commerce eingestiegen und betreibt laut von Kessel 17 Online-Shops. So konnte von Kessel ein wenig von den Vorteilen, aber auch von den Herausforderungen beim Online-Business erzählen. So seien Online-Werbung und internationale Shops ein wichtiges Standbein, über das Kroschke neue Kunden im Ausland gewinnt.

Das Thema Apps spielt laut von Kessel dagegen keine Rolle. In der Praxis werden diese kaum genutzt. Eine Herausforderung sei es auch, qualifizierten Nachwuchs für den Online-Bereich zu finden. Dieses Problem löst der Mittelständler nun, indem er selbst ausbildet.

Unmittelbar nach dem Start von "Weltweit Wachsen" in Niedersachsen will die Initiative auch ihr Debüt auf der Hannover Messe feiern. An Stand D02 in Halle 3 wird Google Weltweit-Wachsen-Workshops für interessierte Besucher durchführen. Auch an den Standorten Hannover und Oldenburg sind noch Plätze frei. Auf der Homepage des Projekts kann man sich anmelden. (jo)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige