Menü

"Wetter" bleibt bei Yahoo meistgesuchter Begriff

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 80 Beiträge

Der Internetdienstleister Yahoo hat einen Monat vor Ende des Jahres die Hitlisten der in Deutschland meistgesuchten Begriffe 2009 zusammengestellt. Die Yahoo-Nutzer gaben – schon im Vorjahr [---] am meisten "Wetter" in die Suchmaske ein; darauf folgten "Routenplaner", "Wikipedia", "Telefonbuch" und "Horoskop" – allesamt Begriffe, die nicht auf einen besonderen "Trend des Jahres" hinweisen dürften. Solcherlei spiegelt sich eher in den einzelnen von Yahoo zusammengestellten Kategorien wider, wie zum Beispiel der Hitliste für die meistgesuchten Politiker, die von Barack Obama, der im Januar US-Präsident wurde, von der wiedergewählten Bundeskanzlerin Angela Merkel und der in die so genannte Dienstwagenaffäre verwickelten ehemaligen Gesundheitsministerin Ulla Schmidt dominiert wird.

Die Liste der meistgesuchten Deutschen führt die Fernsehmoderatorin Monica Lierhaus an, gefolgt von dem Model Heidi Samuel, geb. Klum, und der Sängerin Sarah Connor. Der im Juni verstorbene Musiker Michael Jackson wurde dieses Jahr der meistgesuchte männliche Star, sein weibliches Pendant ist die US-Sängerin Lady Gaga. Die fünf meistgefragten Nachrichtenthemen waren bei Yahoo "Schweinegrippe", "Opel", "Quelle Versand", "Karstadt" und "Abwrackprämie". Der von der Bundesregierung als "Umweltprämie" ausgegebene Zuschuss über 2500 Euro für den Erwerb eines Neuwagens bei Verschrottung des Altautos fand als "Abfrackprämie" auf Platz fünf auch Eingang in die Liste der häufigsten fünf Tippfehler. Diese wird von "Tschibo" angeführt.

Die meisten mobilen Suchanfragen kamen nach Angaben von Yahoo dieses Jahr aus München. Was die Deutschen insgesamt mit ihren mobilen Geräten suchen, unterscheide sich fundamental von der Suche am Computer. Unterwegs werde vor allem nach aktuellen Ereignissen geforscht. Platz eins der mobilen Hitliste holte sich der Begriff "Bundesliga", "Wetter" kam hier nur auf Platz zwei, "Fußball" erreichte den dritten und "Formel 1" den vierten Platz. Und möchte sich der Internetnutzer ein Menü mit bei Yahoo meistgesuchten Kochrezepten zusammenstellen, so bereite er eine Kürbissuppe und Nudelsalat zu, lege einige Sachen auf den Grill und verspeise hernach Apfel- und Plaumenkuchen.

Der Begriff "Erotik" landete übrigens in der allgemeinen Hitliste auf Platz 6. Andere Begriffe aus diesem Themenbereich sondern die Suchmaschinenbetreiber üblicherweise aus. (anw)

Anzeige
Anzeige