Menü

WhatsApp hat 600 Millionen Nutzer

Innerhalb von vier Monaten ist die Zahl der aktiven Nutzer des Messaging-Diensts um 100 Millionen gewachsen.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 481 Beiträge

19 Milliarden US-Dollar hat Facebook für WhatsApp gezahlt

(Bild: WhatsApp)

Der Messaging-Dienst WhatsApp zählt nun 600 Millionen Nutzer, die mindestens einmal im Monat aktiv sind. Das gab Unternehmenschef Jan Koum über Twitter bekannt. Ende April dieses Jahres, also vor vier Monaten, hatte WhatsApp die Marke von 500 Millionen Nutzern erreicht. Der Dienst gehört nun zu Facebook.

Koum weist in seinem Tweet darauf hin, dass es einen wesentlichen Unterschied gebe zwischen registrierten und aktiven Nutzern. Damit fährt er offenbar seinen Ellbogen gegen Konkurrenten wie den Messaging-Dienst Line aus, der im Mai bekannt gab, 420 Millionen Nutzer zu haben – dabei allerdings registrierte Accounts meinte. (anw)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige