Menü

WhatsApp hat eine Milliarde Nutzer – täglich

Der Messenger WhatsApp wächst unaufhaltsam: Täglich nutzen ihn weltweit eine Milliarde Menschen, die 55 Milliarden Nachrichten pro Tag verschicken. Darüber freuen darf sich Facebook.

WhatsApp hat eine Milliarde Nutzer – täglich

Täglich sind eine Milliarde Nutzer bei WhatsApp aktiv; pro Monat sind es 1,3 Milliarden.

(Bild: WhatsApp )

Der Kurznachrichtendienst WhatsApp erreicht einen neuen Meilenstein: Täglich nutzen weltweit eine Milliarde Menschen den Messenger. Im Februar 2016 hatte WhatsApp die Marke von einer Milliarde Nutzern pro Monat geknackt – diese Zahl wuchs nun auf 1,3 Milliarden. Pro Tag versenden sie 55 Milliarden Nachrichten, 4,5 Milliarden Fotos und eine Milliarde Videos.

Auch Status – die Storys-Funktion von WhatsApp, die sich an Snapchat orientiert – wächst: Täglich nutzen sie immerhin 250 Millionen Menschen. Das Besondere an Status: Alle Updates verfallen nach 24 Stunden automatisch. Konkurrent und Vorbild Snapchat hat nur 166 Millionen Nutzer pro Tag.

All das sind auch gute Nachrichten für Facebook: Das soziale Netzwerk hatte WhatsApp 2014 übernommen und dafür rund 22 Milliarden US-Dollar bezahlt – eine lohnende Investition. Zu jener Zeit hatte WhatsApp noch 450 Millionen Nutzer. (dbe)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige