Menü

Wiki sammelt Argumente für freie Software

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 265 Beiträge
Von

Auf deshalbfrei.org entsteht seit Anfang Mai ein Wiki mit Artikeln, die erklären, was freie Software ist, und die bei der Nutzung von freien Programmen helfen sollen. "Dieses Wiki entsteht, weil wir schon häufig erklären mussten, warum wir ein Programm nutzen, das nicht mit weit verbreiteten Produkten wie ICQ, QuickTime oder Microsoft Word kompatibel ist", schreibt der verantwortliche Betreiber Thomas Klein-Hitpaß. "In offenen Briefen sammeln wir hier daher unsere Antworten auf solche typischen Situationen." Internet-Teilnehmer, die im Anhang einer E-Mail beispielsweise eine ihnen unliebsame Word-Datei finden, können den Absender auf einen solchen offenen Brief verweisen.

Mit der Maßgabe "ein schlechter Artikel kann mehr wert sein, als gar keiner" sind alle zu Beiträgen aufgerufen. Sie können freie Software-Alternativen aufzeigen oder Einsatzgebiete, aber auch Defizite benennen oder zur Begriffsklärung beitragen. Seit Mitte Mai betreibt deshalbfrei.org auch einen Jabber-Server, das heißt Interessierte können sich via Chat austauschen. Seit kurzem ist dort auch ein Groupchat möglich. (anw)