Menü

Wikimedia startet Spendenaufruf

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 454 Beiträge

Wegen größerer technischer Schwierigkeiten ruft die gemeinnützige Wikimedia Foundation zu Spenden auf. Das Gründerunternehmen der freien Open-Source-Enzyklopädie Wikipedia zum "Selberschreiben" benötigt etwa 20.000 US-Dollar für Hardwareinvestitionen, um weiter verlässlich arbeiten zu können.

Spenden kann jeder über die Wikimedia-Homepage per PayPal-Verfahren oder mittels Kreditkarte in US-Dollar, Euro, Britischen Pfund, Kanadischen Dollar oder Japanischen Yen. Wer Details erhalten möchte, was von den Spendengeldern tatsächlich angeschafft wurde, oder selbst seine fachliche Mithilfe anbieten möchte, kann sich auf der Wikitech-Mailinglist eintragen.

Bei Wikipedia kann jeder in einem gemeinsamen Unterfangen Artikel schreiben, um eine offene, frei zugängliche und inhaltlich exakte Internet-Enzyklopädie zu schaffen. Das bereits zusammengekommene Material kann man kostenlos abrufen, beliebig verarbeiten und nach der GNU Free Documentation License der Free Software Foundation weiterverbreiten. Im Juli feierte das Projekt den zwanzigtausendsten deutschsprachigen Eintrag. Anfang des Jahres gab es bereits den hunderttausendsten Eintrag in englischer Sprache. Wikipedia kooperiert mit der deutschen Suchmaschine MetaGer. (boi)

Anzeige
Anzeige