Menü

Windows 10: Es gibt weiterhin N-Editionen

Vor einigen Wochen hatte eine Äußerung von Microsoft den Eindruck erweckt, dass es künftig die N-Editionen, denen der Media Player fehlt, nicht mehr geben solle. Dem ist nun doch nicht so.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 62 Beiträge
Windows 10: Es gibt weiterhin N-Editionen

Bei der Bekanntgabe der Editionen hatte Microsoft den Verdacht aufkommen lassen, sich von den N-Editionen verabschieden zu wollen. N-Editionen unterscheiden sich von ihren Pendants ohne N im Namen nur dadurch, dass bei ihnen auf Druck der EU der Media Player fehlt – das "N" steht für "Not with Media Player".

Jetzt hat sich herausgestellt, dass es auch von Windows 10 N-Editionen geben wird. Namentlich bekannt sind die Editionen "Pro N", "Enterprise N" und "Enterprise 2015 LTSB N".

Die Quelle für diese Information ist die gleiche Microsoft-Website, die verraten hat, dass eine spezielle LTSB-Edition von Windows 10 geben wird. Auf dieser Website nennt Microsoft erstmals die oben genannten Namen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es zudem eine Edition namens "Home N" geben wird. (axv)

Anzeige
Anzeige