Menü

Windows 10: Gratis-Apps im Store jetzt ohne Microsoft-Konto

Wer kein Microsoft-Konto verwenden möchte, kann im Windows-10-Store jetzt trotzdem kostenlose Apps herunterladen – zumindest, solange sie jugendfrei sind.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 58 Beiträge
Microsoft Store: Gratis-Apps jetzt ohne Microsoft-Konto

Ab sofort lassen sich diverse kostenlose Apps im Windows-10-Store komplett ohne Microsoft-Konto herunterladen. Die Aufforderung zum Login, die Nutzer eines lokalen Windows-Benutzerkontos bislang zu sehen bekamen, entfällt.

Im Test klappte der Download von Gratis-Apps ohne Microsoft-Konto auch auf einem Lumia 550 mit Windows 10 Mobile, und – anders als in machen Berichten behauptet wird – auch mit der Home-Ausgabe auf dem Desktop. Einzige Voraussetzung ist offenbar, dass das jüngste kumulative Update mit der KB-Nummer 3200970 installiert wurde und das System somit auf dem aktuellen Patchlevel steht (Build-Nummer 14393.447).

Der App-Bezug ohne Microsoft-Konto unterliegt gewissen Einschränkungen. In einem kurzen Test war für den Download von Apps mit Altersfreigabe ab 16 bzw. 18 Jahren nach wie vor ein Microsoft-Login notwendig. Gleiches gilt für den Erweb kostenpflichtiger Apps und für In-App-Käufe in kostenlosen Apps. Auch die Synchronisierung von App-Inhalten über mehrere Geräte entfällt – zumindest, sofern die Daten nicht ohnehin über ein anderweitiges Konto (etwa Google oder Facebook) synchronisiert werden.

Außerdem scheiterte im Test der kontofreie Bezug von Apps auf einem Rechner, auf dem der Anwender zuvor mit einem Microsoft-Login am Store angemeldet war und sich wieder ausgeloggt hat. Auch das Entfernen des Microsoft-Kontos in den Einstellungen unter "Konten" / "E-Mail- und App-Konten" brachte nichts: Zum Bezug von Gratis-Apps wollte der Store partout einen Login sehen. (jss)

Anzeige
Anzeige