Menü

Windows-10-Update beschert Edge-Browser Erweiterungen

Microsoft hat ein neues Insider-Preview-Build von Windows 10 bereitgestellt. Es bringt vor allem Neuerungen für den Browser Edge sowie die Maps-App.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 86 Beiträge
Windows-10-Update beschert Edge-Browser Erweiterungen

Ganze drei Erweiterungen hält Microsoft zum Start bereit - und wzar nur für den PC.

Windows 10 Insider Preview Build 14291 für PC und Mobile steht Windows Insidern in dem sogenannten Fast Ring bereit, die frühe Neuerungen testen möchten. Es beschert dem Systembrowser Edge die angekündigten Erweiterungen. Um eine Extension zu installieren, klickt man im "..."-Menü auf Erweiterungen. Das öffnet einen Dialog, aus dem heraus sich Erweiterungen laden lassen.

Derzeit stellt Microsoft drei Extensions bereit: Microsoft Translator, das automatisch Websiten in mehr als 50 Sprachen übersetzt, Mausgesten sowie eine Vorabversion der Reddit Enhancement Suite mit Zusatzfunktionen für die beliebte Website Reddit. "Später in diesem Jahr" sollen andere Erweiterungen dazukommen, etwa von Adblock Plus, Amazon, LastPass, Evernote und anderen. Erweiterungen sind nur auf dem PC verfügbar, nicht mobil.

Build 14291: Vereinfachte Bedienung der Maps-App

Tabs lassen sich in Edge nun anpinnen. Sie erscheinen immer am Anfang der Tab-Liste. So soll man häufig benutzte Tabs immer im Blick haben und sie nicht aus Versehen schließen.

Mehr Infos

Weitere Neuerungen des Build 14291 betreffen die Maps-App. So wurde dort die Bedienung wesentlich vereinfacht: Die Suche und Navigation lassen sich jetzt aufrufen, indem irgendwo in die App geklickt oder getippt wird. Suchanfragen zu Orten in der Umgebung sollen bessere Ergebnisse liefern. Cortana gibt, falls aktiviert, Turn-by-Turn-Fahrtanweisungen.

Mit dem neuen Feedback Hub kombiniert Microsoft den Insider Hub mit der Windows-Feedback-App. Das soll die Feedback-Möglichkeiten der Tester vereinheitlichen und sie besser über Änderungen und Neuerungen informieren. So soll die App nun Antworten von Microsoft-Mitarbeitern zum Feedback der Tester anzeigen.

Microsoft erklärt den Installationsprozess der Erweiterungen in einem YouTube-Video.

(jo)

Anzeige
Anzeige