Menü
Update

Windows 10: Upgrade-Download von Hand anstoßen

Wenn trotz Reservierung kein Download des Windows-10-Upgrades auf der Festplatte landet, kann ein Kommandozeilenbefehl das Herunterladen starten. Eine Garantie für eine sofortige Installation ist das allerdings nicht.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 339 Beiträge
Windows 10
Anzeige
Microsoft: Windows 10 Pro 64Bit, DSP/SB (deutsch) (PC) (FQC-08922)
Microsoft: Windows 10 Pro 64Bit, DSP/SB (deutsch) (PC) (FQC-08922) ab € 118,75

Mehr Infos

Windows 10 - Ein Blick auf die neuen Funktionen:

Zu Windows 10 siehe auch den Schwerpunkt in c't:

Zur biometrischen Anmeldung für Windows 10:

Im Zuge der kostenlosen Upgrades auf Windows 10 gibt es Rechner, auf denen das Upgrade zwar reserviert ist, die allerdings den Zielordner des Downloads namens "C:\$Windows.~BT" vermissen lassen. Der Download soll sich triggern lassen, indem man in einer Eingabeaufforderung mit Administratorrechten den Befehl "wuauclt.exe /updatenow" ausführt. In einem Schnelltest mit einem Asus EeeBook X205TA, das bis dato keinen Download gesehen hat, klappte das tatsächlich.

Allerdings ist das noch keine Garantie dafür, dass die installation daraufhin auch wirklich startet. So lieferte trotz erfolgtem Download etwas später ein Doppelklick auf das Windows-10-Upgrade-Icon nur die Meldung, dass man sich wegen der schieren Größe der Upgrade-Aktion noch etwas gedulden solle. Die Meldung erreichte uns inzwischen auf mehreren Rechnern – darunter ein PC, auf dem bereits rund 12 GByte an Daten gelandet sind, die sich auf die Ordner C:\$Windows.~BT und C:\$Windows.~WS verteilen.

Windows 10 (10 Bilder)

Windows 10 auf einem Surface Pro 3: Startmenü mit Kacheln.
(Bild: Screenshot)

[Update 30.07.2015 – 11:20 Uhr] Sollte sich die Installation auch in der Eingabeaufforderung nicht anstoßen lassen, bietet das Media Creation Tool von Microsoft eine weitere Möglichkeit. Damit lässt sich nicht nur ein Installationsmedium für Windows 10 erstellen, sondern das Upgrade auch direkt einleiten. In einem Test mit einem Acer Aspire V3-772G funktionierte das reibungslos, nachdem das Anstoßen auf anderen Wegen nicht geklappt hatte. (jss)

Anzeige
Anzeige