Menü

Windows 10 für IoT: Bastel-Set mit Raspi 2

Wer unter Windows 10 fürs Internet der Dinge programmieren will, bekommt von Adafruit für 115 US-Dollar ein Einsteiger-Kit mit Raspberry Pi 2, WLAN, Steckplatine und Sensoren.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 172 Beiträge
Windows-10-Bastelset für IoT

Anfang August verkündete Microsoft, dass das bis dato nur über die Beta-Plattform vertriebene Windows 10 für Raspi & Co fertig sei. Jetzt kündigte Steve Teixeira, bei Microsoft "Director" für das Internet of Things-Programm, in seinem Blog das Windows IoT Core Starter Kit an. Einsatzmöglichkeiten beschreibt die Microsoft-Webseite Windows on Devices für Themen rund um das Internet der Dinge.

(Bild: Adafruit.com)

Entstanden ist das Einsteigerset in Zusammenarbeit mit der Firma Adafruit, die auch den Vertrieb in ihrem Online-Shop übernimmt. Für knapp 115 US-Dollar erhalten Käufer einen Raspberry Pi 2 mit Gehäuse, Netzteil und WLAN-Adapter, Erweiterungsplatine, diversen Sensoren, LEDs sowie einer 8-GByte-SD-Karte mit vorinstalliertem und vorkonfiguriertem Windows 10.

Ein vergleichbares Set mit Debian Wheezy kostet knapp 100 Dollar woraus sich ein "Windows-Zuschlag" von 15 Dollar ergibt. Wer nur einen vorhandenen Raspberry Pi2 aufmöbeln möchte kann für 75 Dollar auf ein Set ohne den Minirechner zurückgreifen. (avr)

Anzeige
Anzeige