Menü

Windows 8.1 im Microsoft Store verfügbar

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1263 Beiträge
Update
Von

Microsoft hat wie angekündigt für Besitzer von Windows 8 das kostenlose Update auf Windows 8.1 im eigenen Store zum Download bereitgestellt. Die Größe des Downloads variiert, da insgesamt vier verschiedene Update-Pakete bereitstehen. Welches auf der Festplatte landet, hängt davon ab, ob es für Windows 8 oder Windows Pro ist und ob es sich dabei um die 32- oder 64-Bit-Fassung handelt. Im Einzelhandel ist die Systembuilder-Version von Windows 8.1 bereits seit einigen Tagen erhältlich.

Pünktlich zum offiziellen Erscheinen von Windows 8.1 legt Microsoft auch noch Hand an die RTM-Version an und bringt sie mit dem "GA Rollup A", das insgesamt aus drei Updates besteht, auf den aktuellen Stand.

Windows 8.1 (8 Bilder)

Unter Windows 8 erscheint beim Öffnen des Stores automatisch das Update auf Windows 8.1.

Das Update auf Windows 8.1 bringt einige Verbesserungen, die den Umgang mit der Startseite und die Arbeit auf dem Desktop verbessern sollen. Windows 8.1 kann direkt zum Desktop durchstarten, die aktiven Ecken lassen sich deaktivieren. Um den Bruch beim Wechseln zwischen Desktop und Startseite etwas zu mildern, übernimmt die Startseite auf Wunsch das Hintergrundbild vom Desktop. Außerdem landen bei der Installation von Programmen nicht mehr automatisch alle Verknüpfungen als Kachel auf der Startseite und in der Ansicht aller Apps helfen Filter bei der Suche nach bestimmten Anwendungen.

Erster Blick auf Windows 8.1 RTM

Mehr zu den Neuerungen in Windows 8.1 und welche Versionen von Windows Sie auf Windows 8.1 aktualisieren können, steht in c't 23/13, die ab dem 21. Oktober im Handel sein wird.

UPDATE: Windows 8.1 Enterprise ist nun auch als Testversion verfügbar. Sie läuft 90 Tage ohne weitere Einschränkungen, die Aktivierung muss bis zum 31. Oktober 2014 abgeschlossen sein. (bae)