Menü

Windows Blue: Vorabversion noch im Juni

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 406 Beiträge

Ab Ende Juni werden alle Interessierten Windows Blue testen können. Wie Julie Larson-Green, die Leiterin der Windows-Abteilung, jetzt bestätigte, wird Microsoft zur Build eine öffentliche Vorabversion des Windows-Update bereitstellen. Die Build wird vom 26. bis 28. Juni in San Francisco stattfinden.

Seit einiger Zeit tauchen im Netz Gerüchte auf, dass das Update vielleicht den klassischen Startbutton zurückbringt. Ausgehend von ZDnet geht es dabei aber nur um den Startbutton an sich und nicht das Startmenü. Im gleichen Beitrag spekuliert Mary Jo Foley über die Möglichkeit direkt zum Desktop zu booten. Die russische Seite Microsoftportal.net spricht davon in einer Datei einer Vorabversion Anhaltspunkte für den direkten Start zum Desktop gefunden zu haben.

Eine offizielle Stellungnahme zu den Gerüchten seitens Microsoft steht aber nach wie vor aus. Spekulationen über eine Reinkarnation des Start-Buttons beförderte Larson-Green nun allerdings: Er könne "für manche Leute hilfreich sein", soll sie auf der Wired Business Conference erklärt haben, auf der sie auch den Termin für die Windows-Blue-Vorabversion bekannt gab. (bae)

Anzeige
Anzeige