Windows Vista Beta 2 kommt später

Microsoft hält dennoch weiter am offiziellen Erscheinungstermin zweites Halbjahr 2006 für den Windows-XP-Nachfolger fest.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 381 Beiträge
Von

Die Beta 2 des Windows-XP-Nachfolgers Windows Vista wird entgegen ursprünglicher Erwartungen nun wohl doch nicht mehr in diesem Jahr, sondern erst Anfang 2006 erscheinen. Das berichtet der Amerikaner Paul Thurrott auf seiner Website, eine andere Quelle bestätigte das Gerücht gegenüber heise online.

Trotz des Verzuges will Microsoft Windows Vista wie geplant im zweiten Halbjahr 2006 fertigstellen. Unklar ist, wie der Softwareriese die Verspätung wieder aufholen will. Möglicherweise entfällt der ursprünglich eingeplante Release Candidate 0.

Wie geplant dürfte Microsoft einem begrenzten Anwenderkreis auch weiterhin im Monatstakt aktuelle Vorabversionen von Vista zu Verfügung stellen. Die im Rahmen des Programms "Community Technology Preview" (CTP) veröffentlichten Vorabversionen stehen außer eingetragenen Beta-Testern offiziell nur für MSDN- und Technet-Kunden bereit. (axv)