Menü

Wochenrückblick Replay: Redboot, Star Trek, iPhone 8

Ein neuer Erpressungstrojaner, viele neue Alexas und ein erster Blick auf das iPhone 8: die meistgelesenen Meldungen der Woche, plus eine Handvoll Empfehlungen der Redaktion.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
Wochenrückblick Replay: Redboot, Star Trek, iPhone 8

Eine neue Ransomware namens RedBoot verschlüsselt den MBR (Master Boot Record) des infizierten PCs und modifiziert die Partitionstabelle. Dies verhindert effektiv, dass Windows starten kann. Besonders fatal: Es sieht so aus, als ob es keine Möglichkeit gibt, einen Entschlüsselungscode einzugeben. Daher sind von RedBoot verschlüsselte Daten vermutlich nicht wiederherstellbar.

Netflix hat eine neue Star-Trek-Serie herausgebracht. Vorab fragte sich Fabian Scherschel, ob das Konzept der Serie, die etwa zehn Jahre vor der ersten Star-Trek-Serie mit Captain James Tiberius "Jim" Kirk spielt, aufgehen kann. Mittlerweile hat er die ersten Folgen gesehen und findet sie richtig gut.

Quelle: Netflix

Die Stadt München beginnt im Oktober mit der Umstellung auf eine neue Groupware, zunächst wird das Mailsystem renoviert. Offenbar kommt aber nicht die Open-Source-Software Kolab zum Einsatz, die eine Ausschreibung gewonnen hatte, sondern Microsoft Exchange. Forist pinguinix fragt sich, wie es gehen kann, dass Ausschreibungen einfach umgangen werden.

Mit Hochdruck wird auf EU-Ebene an der Vollendung des europaweiten digitalen Binnenmarktes gearbeitet. Das Ziel: Ein Binnenmarkt mit gleichen Spielregeln für alle. Dabei steht auch das Telekommunikationsrecht auf dem Prüfstand. Wenn die Harmonisierung so kommt, wie derzeit geplant, wird der deutsche Verbraucherschutz weit abgesenkt – findet Lina Ehrig vom Verbraucherzentrale Bundesverband in einem Gastkommentar.

Die Mac & i wirft einen ersten Blick auf das neue iPhone 8 (plus). Es bietet einen neuen Chipset, eine bessere Kamerasoftware, ein neues Display und nicht zuletzt ein neues Gehäuse. Vor allem die Doppelkamera konnte überzeugen: Die beiden leicht versetzten Optiken können die Tiefe im Bild bestimmen. Beim iPhone 7 Plus nutzte Apple das für den Porträtmodus.

iPhone 8: Porträtlicht (5 Bilder)

Kollegin Coco im "natürlichen Licht" ...

Was sonst noch wichtig war: Elon Musks Rakete namens "Big Fucking Rocket" soll zum Roten Planeten fliegen und Langstreckenreisen auf der Erde revolutionieren. Amazon hat mehrere neue Echo-Lautsprecher mit dem Assistenten Alexa herausgebracht und Fire TV neu aufgelegt. Und der russische Rüstungskonzern Kalaschnikow entwickelt ein Hoverbike.

Quelle: Kalashnikov

(jo)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige