Menü

World of Tanks: Mega-Update 1.0 bringt stark verbesserte Grafik, neuen Soundtrack, neue Karte

Das 1.0er Update für World of Tanks bringt weitreichende Änderungen. Vor allem grafisch macht das Spiel einen großen Sprung nach vorn.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 131 Beiträge
World of Tanks: Mega-Update 1.0 bringt stark verbesserte Grafik, neuen Soundtrack, neue Karte

(Bild: Wargaming)

Das Online-Multiplayerspiel World of Tanks ist nach einem Update nun in Version 1.0 verfügbar (Änderungsübersicht). Das Spiel zeigt nun durch die neue Core-Engine eine sichtbar hübschere Grafik, bietet einen neuen Soundtrack sowie die neue Karte "Gletscher". Die bisherigen Karten wurden laut der Entwickler von Wargaming überarbeitet. World of Tanks ist kostenlos auf der Hersteller-Website herunterladbar.

Schicke Grafik

World of Tanks 1.0 verwendet nun Physically Based Rendering, neue Post-Processing- und verbesserte Licht- und Partikeleffekte sowie Global Illumination. Im Zuge der neuen Grafikengine seien alle Strukturen neu erstellt sowie Gelände, Wasser und Laub überarbeitet worden. Dazu gibts mit der neuen Engine auch hochauflösende Texturen für alle Spielobjekte. Wargaming zufolge seien auch noch zahlreiche weitere Optimierungen eingeflossen und die Performance habe sich im Vergleich zu vorherigen Versionen verbessert.

World of Tanks 1.0 (10 Bilder)

(Bild: Wargaming)

Neuer Soundtrack

Der neue Soundtrack wurde zusammen mit dem FILMharmonic-Orchester Prag aufgenommen. Die einzelnen Karten erhielten dabei jeweils eine eigene Hintergrundmusik, die ein für die jeweilige Umgebung passendes Ambiente erzeugen soll. Wargaming zufolge lässt sich der von Sony Music Entertainment veröffentlichte Soundtrack kostenlos herunterladen oder über Online-Dienste wie Spotify, Tidal, Deezer und Co anhören. Aufgrund des 1.0er-Updates findet vom 23. März bis 6. April ein Ingame-Event statt, bei dem Spieler laut Wargaming die Möglichkeit haben, Ingame-Boni und Preise von Intel zu gewinnen.

Herstellervideo: Evolution der Grafik-Engine in World of Tanks

Systemanforderungen

Die Systemanforderungen für World of Tanks sind vergleichsweise gering. Für die höchste Bildqualität (Ultra-Voreinstellung) empfehlen die Entwickler einen AMD Ryzen 5 1500X oder Core i5-7400, 8 GByte Arbeitsspeicher und eine Grafikkarte vom Leistungsniveau einer AMD Radeon RX 570 oder Nvidia GeForce GTX 1050 Ti. Auf der Festplatte belegt das Spiel mit den hochaufgelösten Texturen 55 GByte, ansonsten reichen auch 36 GByte. Die ausführlichen Systemanforderungen inklusive der Mindestvoraussetzungen führt die World-of-Tanks-Website auf.

Animation in World of Tanks 1.0

(Bild: Wargaming)

World of Tanks ist ein Massive-Multiplayer-Onlinespiel, in dem Spieler mit verschiedenen Panzern gegeneinander antreten. Wargaming zufolge enthält das Spiel über 550 Panzermodelle aus den Ländern USA, Deutschland, der ehemaligen Sowjetunion und Tschechoslowakei, Frankreich, Großbritannien, China und Schweden.

(mfi)

Anzeige
Anzeige