Menü

Xbox 360 streamt Full-HD-Videos ohne Wartezeit

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 123 Beiträge
Von

Microsoft hat ein kostenloses Online-Update für die Xbox 360 veröffentlicht, mit dem die Konsole Full-HD-Filme ohne Wartezeit vom hauseigenen Video-on-Demand-Mietservice der Redmonder empfangen kann. Die Filme werden in Auflösungen bis zu 1080p mit 5.1-Sound gestreamt.

Damit der Abspielvorgang bereits wenige Sekunden nach der Anforderung starten kann, wird zunächst nur ein gering aufgelöster Stream gezeigt, der dann automatisch, sobald die Puffer gefüllt sind, auf Full-HD hochskaliert. In einem ersten Test mit einem exklusiven Trailer des Films "Avatar" dauerte es nur wenige Sekunden, bis die volle Abspielqualität erreicht war. Die neue Technik erlaubt auch nahtloses vor- und zurückspulen und bietet somit einen ähnlichen Bedienkomfort, wie man ihn von Disc-basierten Abspielgeräten gewohnt ist. Um Filme in Full-HD empfangen zu können, ist eine Internetanbindung mit 8 MBit/s nötig.

Der in Zune umbenannte Video-on-Demand-Dienst bietet vor allem Katalogtitel der Studios Warner, Universal, Paramount und Constantin an. Je nach Film und Auflösung kostet die Miete zwischen 3 bis 7 Euro. Ein Kauf der Filme ist nicht möglich. Ebenfalls im Online-Update enthalten sind Clients für Facebook und Twitter.

Microsofts Konkurrent Sony will voraussichtlich am kommenden Donnerstag mit seinem Video-On-Demand-Dienst für die PS3 und PSP in Europa starten. Im Unterschied zu Microsoft hat Sony auch Filme der Studios von Disney, Fox und Sony Pictures im Programm und bietet diese neben der Miete auch zum Kauf an. Preise sind für Europa allerdings noch nicht bekannt. (hag)