Menü
MWC
c't Magazin

Xperia 1: Sony setzt auf 4K und ein langes 21:9-Display

Gestochen scharfes 4K-OLED im 21:9-Format, Triple-Kamera und 4K-HDR-Videofunktion: Sony präsentiert in Barcelona sein neues Topmodell Xperia 1

vorlesen Drucken Kommentare lesen 112 Beiträge

Ganz schön groß ist es geworden, das neue Tophandy von Sony – und überrascht mit seinem Namen. Denn der Nachfolger des Xperia XZ3 heißt nicht etwa XZ4, sondern Xperia 1. Vorgestellt hat Sony das High-End-Phone auf dem Branchentreffen MWC in Barcelona. Das Smartphone kommt mit riesigem 6,5 Zoll HDR-OLED-Display im langgezogenen 21:9 Format. Trotz größerem Display ist das Smartphone schmal. Offensichtlichste Neuerung auf der Rückseite ist die Kamera [–] mit Superweitwinkel, Weitwinkel und Tele. Wie viele Konkurrenten setzt Sony jetzt also auch auf eine Triplekamera. Im Vorgänger war es noch eine Brennweite gewesen.

Sony Xperia 1 (5 Bilder)

Auch Sony setzt bei seinem neuen Topmodell Xperia 1 auf eine Triplekamera.

Optisch ist das Xperia 1 auf den ersten Blick als Sony-Smartphone zu erkennen, im Gegensatz zum Vorgänger ist es allerdings deutlich in die Länge gestreckt und angenehm schmal. Das OLED-Display, schon ein Highlight des Vorgängers, ist noch einmal gewachsen. Laut Hersteller ist die Anzeigenfläche nun 30 Prozent größer und zeigt eine gestochen scharfe Auflösung von 3840 × 1644 Pixeln. Ein Sony-Sprecher sagte gegenüber heise online, dass diese dauerhaft angezeigt würden und nicht nur in bestimmten Szenarien, beispielsweise beim Videoschauen. Per Side-Sense-Funktion lassen sich Apps durch Tippen auf den Displayrand öffnen, praktisch bei der Bedienung mit einer Hand. Zumindest bei Splitscreen im Querformat kann das gestreckte Display tatsächlich ein Vorteil sein.

(Quelle: Sony Xperia)

Die Kamera schießt nun Fotos in drei verschiedenen Brennweiten, die Bilder sind jeweils 12 Megapixel groß. Der Superweitwinkelzoom hat eine Brennweite von 16 mm und Blende f/2.4. Weitwinkelobjektiv (26 mm, f/1.6) und Zweifachtele (52 mm, f/2.4) sind optisch stabilisiert. Neu sind außerdem ein Autofokus mit Augenerkennung und eine 4K-HDR-Videofunktion im 21:9-Format.

Das Gehäuse des Xperia 1 ist komplett aus Glas, wahlweise in den Farben Schwarz, Grau, Weiß oder Lila. Es wird mit Android Pie ausgeliefert. Im Innern heißt die Devise erwartungsgemäß High-End. Als SoC dient Qualcomms aktueller Top-Prozessor Snapdragon 855. Ihm stehen 6 GByte RAM und 128 GByte Flash zur Seite, der per MicroSD-Karte um 512 GByte erweiterbar ist. Die in Barcelona gezeigten Geräte hatten auch eine Dual-SIM-Funktion. Ob das Modell für den deutschen Markt zwei SIM-Einschübe haben wird, sei noch nicht klar, sagte ein Sony-Sprecher. Recht knapp bemessen erscheint der Akku, er fasst 3330 mAh. Auf den Markt kommt das Gerät im Juni zu einem Einführungspreis von 950 Euro.

Update 28.02.2019, 10:10 Uhr: Das Sony Xperia 1 wird auch in Europa mit Dual-SIM angeboten. Das sagte Yosuke Someya, Senior Produktmanager Sony Mobile, gegenüber heise online. Wenig Hoffnung machte er Fans der High-End-Compact-Geräte. Ein Xperia 1 Compact ist demnach nicht geplant, auch für die Zukunft gibt es derzeit keine konkreten Planungen für ein kompaktes Gerät mit High-End-Hardware. "Die Nachfrage geht in Richtung größerer Displays", so Someya. Das generelle Aus der Serie wollte er aber nicht verkünden. "Wenn sich die Nachfrage ändert, können wir darauf reagieren."

Android-Smartphone
Modell Sony Xperia 1
Betriebssystem Android 9
Prozessor / Kerne Snapdragon 855 / OctaCore
1 x 2,84 GHz Kryo 485
3 x 2,42 GHz Kryo 485
4 x 1,8 GHz Kryo 485)
GPU Adreno 640
Arbeitsspeicher 6 GB
Flash-Speicher 128 GB
Wechselspeicher / max. MicroSD / 512 GByte
Display 6,5“ POLED 3840 x 1644 Pixel
SIM nanoSIM
LTE / UMTS LTE Cat. 19
WLAN 802.11 b/g/n/ac
Bluetooth 5.0 aptX HD
Navigation GPS, A-GPS, Glonass, Beidou
USB-Anschluss USB Typ-C 3.1
Akkukapazität 3330 mAh
Hauptkamera Superweitwinkel 12 MP, 16mm, f/2.4
Weitwinkel 12 MP, 26mm, f/1.6, OIS
Zweifach-Tele, 52mm, f/2.4, OIS
Frontkamera 8 MP f/2.0
Gehäuse Glas (Conring Gorilla Glas 6)
Abmessungen (H × B × T) 167 x 72 x 8.2 mm
Gewicht 178 g
Sonstiges IP68
Farbvarianten Schwarz, Grau, Weiß, Lila
Preis (UVP) 950 €
Erhältlich ab Juni 2019

(rbr)