Menü

Xperia, bitte melde dich

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 59 Beiträge
Von

Sony hat seinen Ortungsdienst "My Xperia" für verlorene Smartphones für Besitzer von aktuellen Xperia-Modellen zugänglich gemacht. Was iOS und Windows Phone 8 schon lange von Haus aus können, bietet Android bisher nur für Businesskunden. Um ein verlorenes Android-Smartphone zu orten und notfalls zu sperren ist der Privatanwender bei Googles Betriebssystem auf die Hersteller oder zusätzliche Apps angewiesen. Nach Samsung mit "Find my Mobile" bietet nun auch Sony einen solchen Service an.

Der Dienst wurde bereits ab Februar in einigen "nordischen" Ländern für das Sony Xperia acro S testweise angeboten. Offenbar ist Sony mit dem Ergebnis zufrieden, seit Donnerstag ist "My Xperia" dem Unternehmen zufolge für weitere Modelle weltweit verfügbar. Nutzer von Geräten aus den Jahren 2012 und 2013 können sich demnach die zugehörige App über das Update-Menü in den Einstellungen herunterladen. In der Fußnote erwähnt Sony allerdings, dass die Auslieferung je Land, Modell und Provider variieren könne. Bei einem Xperia T und einem Xperia Z in der Redaktion war die App bereits zugänglich.

My Xperia Ortungsdienst (3 Bilder)

Loggt man sich mit dem Google-Account auf der "My Xperia"-Webseite ein, kann man seine Handys orten, sperren oder klingeln lassen. Mit einem Account können mehrere Smartphones verknüpft werden.

Um die Ortung nutzen zu können, muss sie mit einem Google-Account verknüpft werden. Dieser dient dann zum Einloggen auf der Ortungs-Webseite. Einmal aktiviert kann der Nutzer das Telefon aus der Ferne klingeln lassen, das Telefon sperren, eine Nachricht übermitteln oder den internen und den SD-Kartenspeicher löschen. Zudem erscheint auf der Webseite der zuletzt aufgezeichnete Aufenthaltsort. Eine zusätzliche PIN ist für all dies nicht notwendig, obwohl diese in der Anleitung noch erwähnt wird.

Um die Funktionen nutzen zu können, muss das Smartphone jedoch mit dem Internet verbunden sein. Das ist zum Beispiel im Ausland bei abgeschaltetem Roaming nicht der Fall und auch der Energiesparmodus "Stamina" kann die Ortung verhindern. Ist das der Fall, empfiehlt Sony das Smartphone vorher anzurufen. Wenn der Finder "My Xperia" deaktiviert oder das Telefon zurücksetzt, hat der Besitzer dagegen "kein Glück". (asp)