Yahoo sucht selbst

Der Portalbetreiber lässt anscheinend nun endgültig den Vertrag mit Google auslaufen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 58 Beiträge
Von

Yahoo bietet seine Internetsuche seit dem heutigen Mittwoch ohne Unterstützung von Google an. Stattdessen kommt die eigene Suchtechnik Yahoo Search Technology zum Einsatz. Offenbar hatte Yahoo zumindest auf seinem US-amerikanischen Portal seine eigene Suchmaschine bereits seit einer Woche laufen lassen. Google war seit Mitte 2000 Suchergebniszulieferer von Yahoo.

Mitte Januar stand fest, dass Yahoo seine Verträge mit Google im Laufe des ersten Quartals auslaufen lässt. Damit könne sich der Suchmaschinenmarkt reichlich verschieben, hieß es seinerzeit, und Google große Marktanteile verlieren. Die nun eingesetzte Yahoo-Technik stammt aus den Zukäufen von Inktomi und Overture. Komplett hat Yahoo allerdings noch nicht umgestellt: Die Ergebnisse der Bildersuche stammen offensichtlich noch von Google. (anw)