Menü

Yamaha stellt CD-Brenner-Produktion ein

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 290 Beiträge
Von

Yamaha stellt das Geschäft mit CD-Brennern ein. "Wir konzentrieren uns künftig auf Consumer Electronics und Musikgeräte", sagte der Sprecher des Yamaha-IT-Bereiches, Matthias Löffler, gegenüber heise online. Spekulationen über eine mögliche Schließung des Standortes Rellingen bei Hamburg mit seinen über 200 Mitarbeitern wies er allerdings zurück. "Die IT-Division für optische Laufwerke wird geschlossen, betroffen sind 9 Mitarbeiter", stellte er klar.

Die CD-Brenner von Yamaha gelten als qualitativ hochwertig. Sie haben es nach Meinung von Marktbeobachtern in letzer Zeit aber schwer gehabt, sich gegen die Schwemme von Billigangeboten zu behaupten. (tol)