Menü

ZDF.MSNBC und GMX kooperieren

Von
vorlesen Drucken

ZDF.MSNBC, der programmbezogene Nachrichten-Service des ZDF im Internet, und der größte deutsche Free-EMail-Dienst GMX (Global Message Exchange) haben eine Kooperation geschlossen. ZDF.MSNBC stellt eine Auswahl ständig aktualisierter Meldungen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Magazin, Computer, Sport und Wetter für die Nutzer von GMX zur Verfügung. Mit einem Klick auf den Meldungen-Button innerhalb des Mitgliederbereichs von GMX gelangen die Nutzer auf die ausführlichen Seiten von ZDF.MSNBC.

"E-Mail und Nachrichten sind zur Zeit die populärsten Angebote im Internet. Daher wollen wir allen Nutzern die Möglichkeit bieten, diese direkt miteinander zu benutzen", erklärte Dirk Max Johns, der Bereichsleiter Informationsdienste im ZDF. (ad)

Anzeige
Anzeige