Menü
Cebit

Zahl der CeBIT-Besucher wächst erstmals seit fünf Jahren

221.000 Besucher kamen dieses Jahr auf das Messegelände zur Computermesse. Die Zahl der Aussteller blieb hinter 2014 zurück.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 26 Beiträge

Auf dem Schnappchuss von der Abschlusspressekonferenz sieht es nur so aus, als suchten die Teilnehmer nach Rat. Insgesamt zeigten sie sich zufrieden.

(Bild: CeBIT)

Von

Mit 221.000 Besuchern rechnen die Veranstalter der CeBIT für dieses Jahr. Diese Zahl verkündete Hartwig von Saß von der Deutschen Messe am heutigen Freitag in Hannover. Damit sei die Zahl erstmals seit fünf Jahren wieder angestiegen. 2014 kamen etwa 208.000 Besucher auf das Messegelände.

Mit 3300 Ausstellern aus 70 Nationen seien es etwa hundert weniger gewesen als vor einem Jahr. Dafür sei die Messe aber in der Fläche gewachsen.

Zeitlicher Verlauf der Besucher- und Ausstellerzahlen

(Bild: heise online mit Zahlen der Deutschen Messe AG)

Der Anteil der Besucher aus Unternehmen mit bis zu tausend Mitarbeitern habe deutlich zugenommen. "Außerdem stellen wir ein stärkeres Interesse aus nahezu allen Anwenderindustrien fest", sagte CeBIT-Vorstand Oliver Frese. Aussteller mit digitalen Unternehmensanwendungen rund um ERP, CRM, Business Intelligence und ECM hätten eine deutlich stärkere Nachfrage gespürt.

Zufrieden zeigten sich die Veranstalter auch mit der Weiterentwicklung der Global Conferences. Es sei gelungen, mit den 200 Sprechern aus aller Welt alle Themen rund um die Digitalisierung zu diskutieren. Allein bei Glenn Greenwald und Edward Snowden seien 40.000 Zuschauer online dabei gewesen. Das gesamte gestreamte Programm der Konferenzen hätten 100.000 Menschen verfolgt.

Der Auftritt Chinas als Partnerland habe die Besucher der CeBIT begeistert, erklärte Frese. Mehr als 600 Unternehmen von dort hätten sich präsentiert, darunter Huawei, ZTE, Alibaba und Xiaomi. "Auf der CeBIT ist deutlich geworden, dass sich die IT-Weltkarte nach Osten verschiebt und China in zentralen Bereichen der Digitalisierung an die Spitze strebt", sagte Frese.

Die nächste CeBIT in Hannover soll vom 14. bis zum 18. März 2016 laufen. Die nächste CeBIT in diesem Jahr beginnt am 5. Mai im australischen Sydney. (anw)