Zahl der Stellenausschreibungen für IT-Fachkräfte gewachsen

Angebote für IT-Fachkräfte sind laut Analysen des Personaldienstleisters Adecco im vergangenen Jahr gegenüber 2004 um 4288 angestiegen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 433 Beiträge
Von
  • Andreas Wilkens

Im vorigen Jahr wurden 20.961 Stellen für IT-Fachkräfte ausgeschrieben. Das sind laut Analysen des Personaldienstleisters Adecco 4288 mehr als im Jahr 2004, berichtet die Computerwoche. Weiter heißt es, eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine Anstellung in der IT-Branche sei das Informatikstudium gewesen. Rund ein Drittel der ausgeschriebenen Positionen hätten sich 2005 an Personen mit diesem akademischen Abschluss gerichtet.

27 Prozent der Stellenangebote hätten ein Ingenieursdiplom vorausgesetzt. Auf niedrigem Niveau sei auch die Nachfrage nach Qualifikationen im Fach Wirtschaftsinformatik gestiegen. Die Zahl der Angebote für Absolventen dieser Fachrichtung habe sich mit rund 870 Offerten in den vorigen beiden Jahren verdoppelt. Bereits im November hatte Adecco festgestellt, dass IT-Experten mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen gefragt seien. (anw)