Menü

Zeitraffer: Lego Millennium Falcon in Rekordzeit gebaut

Nach 10:53:01 Stunden konnten wir die Zeitnahme stoppen: Das 7541-teilige Lego-Modell des Millennium Falcon war fertig. Alle, die keine Zeit haben, die Aufzeichnung anzuschauen, können den Rekord im knapp vierminütigen Zeitraffer anschauen.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 143 Beiträge
Lego-Marathon: Millennium Falcon in Rekordzeit gebaut

Der fertige Millennium Falcon nach Tuning mit RGB-LED-Streifen und Einsatz von Photoshop-Philipp

(Bild: Michael Reimann, Apfeltalk )

Wir haben es tatsächlich geschafft, die uns bekannte bisherige Bestmarke von 12 Stunden Bauzeit für das größte reguläre Lego-Modell, den Star Wars Millennium Falcon UCS, zu unterbieten. Mit höchstens vier Klötzchenbauern, die gleichzeitig an den Legosteinen sitzen durften, haben wir 10:53:01 Stunden benötigt. Danke an alle Beteiligten! Weil sicherlich nicht jeder die Zeit hat, den gesamten Stream zu schauen, hier ein Zeitraffer des Fortschritts:

Tatsächlich hätten wir sicherlich noch schneller fertig werden können, wenn wir uns beim Bauen nicht unterhalten, Zuschauerfragen ignoriert und im allerersten (!) Arbeitsschritt keinen Fehler eingebrockt hätten, der den Zusammenbau um circa eine halbe Stunde verzögerte – inklusive der diskutierten (und glücklicherweise wieder verworfenen) Option, einen falsch gesetzten Verbindungsstift mit einer Akkubohrmaschine herauszubohren (zu sehen im YouTube-Mitschnitt ab laufendem Timer 9:05 Stunden).

Hier noch einmal die komplette Aufzeichnung des Lego-Marathons.
Anzeige

Tatsächlich sollte sich das Modell mit vier Leuten somit in unter zehn Stunden zusammenbauen lassen und wenn man wirklich konzentriert daran arbeitet, sicherlich noch schneller.

Nun sind andere Lego-Baumeister gefragt, die unseren Rekord unterbieten. Die Regeln sind einfach: Die Zeit läuft mit Beginn des Auspackens, es dürfen nie mehr als vier Leute gleichzeitig an dem Modell arbeiten und der Rekordversuch muss mindestens im Livestream dokumentiert werden.

Falls jemand den Rekord bricht, würden wir zur Revanche antreten. Ein Zuschauer würde uns zu diesem Zweck freundlicherweise seinen bisher unangetasteten Bausatz zur Verfügung stellen.

Wie im Aufmacherbild zu sehen, haben wir den Millennium Falcon im Anschluss an den Schnellbau-Marathon übrigens noch mit einer RGB-Lichterkette getunt, bevor Michael Reimann, Chefredakteur von Apfeltalk, mit dem leihweise zur Verfügung gestellten Modell nach Hause geflogen ist. (vza)

Zur Startseite
Anzeige