Menü

Zeitung: DST erhöht erneut Anteil an Facebook

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 8 Beiträge

Der russische Facebook-Aktionär Digital Sky Technologies (DST) hat laut einem Medienbericht seine Aktienanteile an dem populären Online-Netzwerk auf mindestens fünf Prozent erhöht. DST habe dafür rund 100 Millionen Dollar bezahlt, berichtete die russische Zeitung Kommersant. In diesem Jahr habe DST schon gut 400 Millionen Dollar in das Netzwerk investiert und das Unternehmen wolle weitere Anteile kaufen. Facebook äußerte sich zunächst nicht. Erst am vergangenen Mittwoch wurde bekannt, dass ein Konsortium unter Leitung von DST für 180 Millionen US-Dollar Anteile am globalen Marktführer im Bereich Social Games, Zynga, erworben hatte.

Im Mai hatte DST bereits 200 Millionen Dollar in Facebook investiert und sich einen Anteil von 1,96 Prozent gesichert. Im Sommer soll DST laut Kommersant von Mitarbeitern des US-Unternehmens weitere Aktien im Wert von bis zu 100 Millionen Dollar gekauft und damit seinen Anteil auf rund 3,5 Prozent erhöht haben. DST halte damit mehr als dreimal so viele Aktien wie Microsoft (1,6 Prozent).

DST wird von den eher wenig bekannten russischen Unternehmern Juri Milner und Grigori Finger kontrolliert. Zu DST gehört unter anderem das E-Mail-Portal mail.ru sowie das Freunde-Portal odnoklassniki.ru. Zudem kontrolliert DST die Computerspiel-Holding Astrum Online Entertainment. (keh)

Anzeige
Anzeige