Zum Geburtstag: Raspberry Pi 4 mit 2 GByte so günstig wie mit 1 GByte

Die Raspberry Pi Foundation möchte den 8. Geburtstag des Kleinrechners feiern und senkt den Preis des Raspberry Pi 4 mit 2 GByte auf knapp 40 Euro.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 39 Beiträge

(Bild: Christof Windeck / c't)

Von

Wer einen Raspberry Pi 4 kauft, bekommt die Version mit 2 GByte LPDDR4-Speicher fortan zum Preis der 1-GByte-Variante. Das sei ein dauerhaftes Geschenk anlässlich des 8. Geburtstags des Geräts, erklärte Eben Upton, einer der Mitgründer der Raspberry Pi Foundation. Die Stiftung wurde schon 2009 gegründet und hat seitdem über 30 Millionen Bastler-PCs verkauft.

Weiter heißt es, dass gesunkene Speicherpreise im vergangenen Jahr die Preissenkung des Raspberry Pi mit 2 GByte ermöglichen. Die Modelle mit 1 und 4 GByte RAM profitieren nicht von der Änderung. Den Raspberry Pi 4 mit 1 GByte bietet der Hersteller primär für Industriekunden weiter an – für Endanwender ist das Einsteigermodell seit der Umstellung nicht mehr attraktiv.

Die Preissenkung hängt vermutlich auch mit den verkauften Stückzahlen zusammen. In einem Interview mit The Register verriet Upton im vergangenen September, dass die 2-GByte-Version bis dahin nur rund 20 Prozent aller Verkäufe des Raspberry Pi 4 ausmachte. Viele Enthusiasten würden demnach direkt auf 4 GByte setzen und Sparfüchse die günstigste Variante kaufen.

Im Handel sank der Preis für den Raspberry Pi 4 mit 2 GByte zunächst im Januar 2020 von rund 47 auf 44 Euro und noch einmal im Februar 2020 auf 40 Euro. Jetzt kostet der Bastler-PC bei mehreren Shops 38 Euro. Die Version mit 4 GByte liegt hingegen stabil bei rund 58 Euro.

Für die meisten Raspberry-Projekte reichen 2 GByte Arbeitsspeicher aus, sodass diese Version durchaus empfehlenswert ist. Zuletzt brachte die Raspberry Foundation die Revision 1.2 in den Handel, welche ein Problem mit der Stromversorgung über den USB-C-Stecker behob.

Frische Projektideen für den Raspberry Pi 4

[Update 28.02.2020 – 11:20 Uhr] Der Raspberry Pi feiert den 8. Geburtstag, die Foundation ist schon drei Jahre älter. Das wurde korrigiert. (mma)