Zwei neue Top-Level-Domains freigeschaltet

Von einem "historischen Meilenstein für die Internet-Gemeinde" spricht die ICANN heute anlässlich der Freischaltung von zwei neuen Top-Level-Domains.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 21 Beiträge
Von

Von einem "historischen Meilenstein für die Internet-Gemeinde" spricht die Internet-Verwaltung Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) in ihrer Erklärung zur Freischaltung von zwei neuen Top Level Domains. Gemeint sind die Domains .biz für Unternehmen und .info für Anbieter von Informations-Seiten, die beide seit heute zumindest technisch verfügbar sind. Das US-Handelsministerium, das sich immer noch die Oberaufsicht über die Root-Server des DNS vorbehält, hatte laut der ICANN der Einführung der beiden neuen Domains und ihrer Eintragung in den Root-Server zugestimmt.

Bereits am 16. November vergangenen Jahres waren diese und fünf weitere TDLs angekündigt worden. Für die Domains .name , .pro (für Berufsverbände), .aero (Luftfahrt), .museum sowie .coop (für Genossenschaften) seien die Verhandlungen jedoch noch nicht abgeschlossen, heißt es in der ICANN-Erklärung.

.biz-Lizenzen werden von Neulevel Inc. vergeben, .info-Lizenzen von Afilias Limited. Auch unter der Adresse www.neulevel.biz wird der Surfer schon fündig – allerdings gibt es nur einen Verweis auf die aktive .com-Adresse des Unternehmens. Einzelheiten des Vergabeverfahrens waren schon im Vorfeld ausgehandelt worden.

Der technische Hintergrund zu den beiden TLDs wird in einer weiteren ICANN-Veröffentlichung beleuchtet. Surfer dürfte aber noch mehr interessieren, wann unter den neuen Adressen Websites abrufbar sind. Die ICANN rechnet damit, dass es ab September die ersten Angebote mit den neuen Adress-Endungen geben wird. (dwi)