Menü

Zweite Beta des Web-Browsers Firefox 3.6 erhältlich

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 123 Beiträge

Die Mozilla-Entwickler haben die zweite Beta des Open-Source-Web-Browsers Firefox 3.6 vorgelegt. Die Software, die laut Release Notes stabil ist, aber noch Inkompatibilitäten mit einigen Webseiten und Erweiterungen aufweisen kann, liegt als Download unter anderem auf Deutsch für Windows, Mac OS X und Linux vor.

Gegenüber der Ende Oktober erschienenen ersten Beta-Version haben die Entwickler nach eigenen Angaben 190 Fehlerverbesserungen vorgenommen. Firefox 3.6 hat seit der ersten Beta das Werkzeug Personas integriert, mit dem Anwender das Aussehen der Browseroberfläche anpassen können. Künftig sollen Benutzer benachrichtigt werden, wenn Add-Ons veralten, um deren Sicherheit zu gewährleisten. Eingebettete Videos kann Firefox im Vollformat darstellen. (anw)

Anzeige
Anzeige