Menü
heise-Angebot

c't Admin 2019 jetzt im Handel

Mit der Sonderausgabe erhalten Admins einen Ratgeber für Installation, Pflege und Sicherung kleiner Netzwerke sowie für den Umgang mit Servern und PCs.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 2 Beiträge
Von

Wer sich gut mit Computertechnik auskennt, wird schnell zum Verantwortlichen von PCs, Servern und kleinen Netzwerken befördert. Ob zu Hause, im Verein oder in kleinen Unternehmen kämpfen diese sogenannten Aushilfs- und Gelegenheits-Admins täglich mit Problemen und Herausforderungen. Um sie zu unterstützen, haben Redakteure im Sonderheft c't Admin hilfreiche Beiträge aktualisiert und gebündelt.

Als wichtige Elemente von Computernetzwerken bedürfen Server besonderer Aufmerksamkeit. Da viele Arbeitsprozesse auf deren Datenbestand gründen, bedeuten Ausfälle und Störungen nicht nur Zeit-, sondern in schlimmen Fällen auch Datenverlust. Wir geben Tipps zu reibungslosem Betrieb und zur Fernwartung und zeigen außerdem, wie man sich vor Platten- und Stromausfällen schützen kann. Steht der Kauf eines neuen Servers an, geben Ratgeberartikel für kleine Netze Orientierung. Sie helfen beispielsweise bei der Auswahl leistungsfähiger Server-Mainboards, aktueller Betriebssysteme und kompletter Geräte.

Mit Hosting kann man Dienste mieten, die sonst auf den eigenen Servern in der Firma laufen. Der Administrator spart so Zeit und Aufwand. Wie unser Hosting-Schwerpunkt zeigt, sind für wenige Euro im Monat nicht nur Webdienste erhältlich, sondern auch Maildienste inklusive reichlich Mail-Adressen für Dutzende Mitarbeiter. Wir haben aktuelle Angebote auf Zuverlässigkeit, Erreichbarkeit, Sicherheit und einfache Bedienung abgeklopft.

Sonderheft c't Admin 2019 (7 Bilder)

Mit der Fritzbox bekommt der Administrator einen Router mit einfacher Benutzeroberfläche inklusive umfassender Ausstattung. Doch sie kann noch mehr: Wir zeigen, wie sie per LTE-Mobilfunk DSL-Ausfälle überbrückt. Für schmales Geld und mit ein wenig Bastlergeschick lassen sich aber auch Mini-PCs als Router einsetzen.

Einen großen Schwerpunkt des Sonderhefts c't Admin bilden Praxisbeiträge zum Betriebssystem Windows: Wir zeigen, wie Sie sich den Admin-Alltag erleichtern können, beispielsweise indem Sie die Installation mithilfe von Scripten automatisch ablaufen lassen. Das macht sich vor allem dann bezahlt, wenn Sie mehrere Arbeitsstationen einrichten und nicht für jede Frage während der Installationsroutine anwesend sein müssen. Unterstützung gibt es auch bei Prozessen, wie dem Einrichten privater Netzwerke und der Client-Einbindung in Firmennetze. Per Remote-Desktop lassen sich PCs aus der Ferne warten. Weniger bekannt ist, dass diese Verbindung auch dafür genutzt werden kann, lokal installierte Software über den Fernzugriff zu verwenden. Wir zeigen, wie das geht.

Das Sonderheft c't Admin erklärt Neuerungen im Bereich Firewall, Verschlüsselung mit WireGuard und Monitoring mit dem Tool WireShark.

c't Admin gibt es sowohl auf Papier als auch in digitaler Form. Sie erhalten die Print-Ausgabe für 12,90 Euro im heise shop. Wer bis einschließlich 26. August 2019 bestellt, zahlt keine Versandkosten.

In digitaler Form kostet das Sonderheft 9,99 Euro. Es kann sowohl als PDF über den heise shop als auch direkt in unseren Android- und iOS-Apps erworben werden. Außerdem ist es bei Amazon erhältlich. (ilk)