c't extra Android jetzt im Handel

Auf 178 Seiten bietet das Heft Tipps und Tricks, App-Grundausstattung für Smartphones und Tablets, Offroad- und Auto-Navigation, günstig surfen im Ausland, mit Rooten zum Superuser und vieles mehr.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 33 Beiträge
Von
  • Jobst-H. Kehrhahn

c't extra Android

(Bild: heise Shop )

Urlaubszeit ist Android-Zeit – mit der richtigen Software navigieren auch Android-Smartphones den Weg zum Urlaubsziel. Welche Navi-Apps diese Aufgabe am besten lösen, zeigt das neue Sonderheft c't extra Android, das ab heute für 8,90 Euro im Handel ist und das unter anderem ausführlich zum Thema Urlaub und Outdoor informiert: Welche Android-Apps nutzt man abseits von Google Maps am besten als Fußgänger und Radfahrer? Wie findet man Schätze mit Geocaching-Apps? Und wie sorgt man dafür, dass der mobile Internet-Zugang im Urlaub nicht zur Kostenfalle wird?

Ein weiterer Themenschwerpunkt des 178 Seiten starken Magazins sind Hardware-Tests: Neben 7- und 10-Zoll-Tabletts mussten auch aktuelle Smartphones auf den Prüfstand – angefangen von wasserdichten Langläufern bis hin zu High-End-Boliden mit schnellen Dual-Core-Prozessoren und hochauflösenden Displays.

Zudem bringt das c't-Sonderheft viel Experten-Know-how, etwa wie man die eingebaute Bewegungssensorik für selbst programmierte Android-Spiele einsetzt oder wie man Smartphones rootet, beispielsweise um alternative Betriebssysteme aufzuspielen.

Leser des c't extra Android können ein Bluetooth-Freisprech-Kit für 99 Cent ordern und bekommen die Kaspersky Mobile Security 9 kostenlos für sechs Monate. Die Aktionen erfordern lediglich die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse oder Registrierung.

Neben der normalen Print-Version gibt es c't extra Android auch als Adobe-DRM-geschützte PDF-Datei. Statt 8,90 Euro kostet das E-Paper nur 6,99 Euro, Details zur Nutzung des dieses E-Books finden Sie hier. In Kürze wird es die digitale Ausgabe auch in der c't App geben, ebenfalls für 6,99 Euro. (keh)