Menü

c't magazin.tv: Internet auf dem Handy

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 31 Beiträge
Von

Umgerechnet 50 Milliarden Euro ließen sich vor sechs Jahren die Mobilfunkbetreiber die Lizenzen für das UMTS-Netz kosten. Nun scheint die Technik die Startschwierigkeiten hinter sich gelassen zu haben. Das Internet ist auf der grünen Wiese oder unterwegs im Auto mit passablen Datenraten verfügbar. Passende UMTS-Handys werden ab 180 Euro, mit Mobilfunkvertrag häufig sogar schon für unter 10 Euro angeboten. Die Kosten für die UMTS-Nutzung sind moderat, wenn man sich den passenden Tarif heraussucht. Wenn nicht, kann man allerdings in die Kostenfalle tappen und die Gebührenschraube aus Versehen in schwindelerregende Höhen treiben. Das c't magazin.tv hat Tarife und Geräte getestet.

In weiteren Berichten des Fernsehmagazins der c't geht es morgen um 12:30 Uhr im hr-Fernsehen um Probleme mit dem Kundendienst bei Siemens und den Umgang von Telekom und iesy mit ihren Kunden.

Die Sendetermine:

(Die Beiträge sind als Realvideo-Stream ab Mittwoch im Archiv verfügbar.)

Samstag 12:30 hr-Fernsehen
13:30 ARD Eins Plus
Montag 10:00 RBB
17:30 ARD Eins Plus
23:00 hr-Fernsehen
Dienstag 21:30 Eins Plus
Mittwoch 1:30 ARD Eins Plus
Donnerstag 5:30 ARD Eins Plus
Freitag 9:30 ARD Eins Plus

(anw)