Menü

c't magazin.tv: Mini-Notebooks im Vergleich

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 49 Beiträge
Von

Sobald man auf die allerschnellste Mobiltechnik verzichtet, bekommt man erstaunlich winzige Notebooks, die einem auch als ständige Begleiter kaum zur Last fallen. Einige dieser Minirechner bringen nur gut ein Kilo auf die Waage, andere können fast rund um die Uhr in Betrieb sein, erst dann brauchen die Kleinen wieder eine neue Akkuladung. Im c't-magazin-Testlabor traten sechs dieser Rechenzwerge an. Die Ergebnisse des Tests präsentiert das Fernsehmagazin der c't morgen um 12:30 im hr-Fernsehen.

Das c't magazin.tv zeigt morgen auch, wie auch Sie ganz einfach und preisgünstig zu ihrem persönlichen Videorecorder kommen. Man nehme einen ausgemusterten Computer der unteren Leistungsklasse, eine digitale Fernsehkarte für rund 100 Euro und die kostenlose Software namens VDR. Dieses Gerät ist herkömmlichen Festplattenrecordern weit überlegen, denn beispielsweise kann er das gesamte Fernsehprogramm der nächsten Wochen gezielt nach Sendungen durchsuchen und diese automatisch aufnehmen.

Die Sendetermine:

(Die Beiträge sind als Flash-Video-Stream ab Mittwoch im Archiv verfügbar.)

Samstag 12:30 hr-Fernsehen
13:30 ARD Eins Plus
Montag 11:00 RBB
17:30 ARD Eins Plus
23:00 hr-Fernsehen
Dienstag 21:30 ARD Eins Plus
Mittwoch 1:30 ARD Eins Plus
Donnerstag 5:30 ARD Eins Plus
Freitag 9:30 ARD Eins Plus

(anw)