Menü

c't special "Netzwerke" reloaded

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 29 Beiträge
Von

Am 17. Dezember erscheint eine neue Ausgabe des c't special Netzwerke. Ob man den heimischen Computer-Zoo vernetzen möchte oder als Nebenbei-Administrator das Büronetz verwaltet, der Ratgeber für die Vernetzung liefert das nötige Hintergrundwissen und ausführliche Anleitungen.

Das Heft liefert Grundlagen und Praxiswissen, das von der Kaufberatung zur Wahl der richtigen Hardware (Ethernet, Powerline, WLAN, PoE) über den Aufbau eines Netzes mit IPv4 oder IPv6 bis zum Einrichten und Verwalten zahlreicher Netzwerkdienste und des eigenen Servers reicht. Ob den Windows oder Linux antreibt, hängt von der Investitionsbereitschaft und der eigenen Wunschliste ab. Ein Blick auf Microsofts Windows Home Server und Small Business Server erleichtert die Entscheidung.

Wer stattdessen den c't-Debian-Server 2.1 von der Heft-DVD einsetzen will, findet Handreichungen etwa zum Installieren virtueller Maschinen und für die zentrale Nutzeranmeldung per Datenbank. Wenn im LAN mal was schiefläuft, helfen zahlreiche Praxistipps und eine Anleitung zur systematischen Fehlersuche weiter. Eine Schneise durch den netzwerktypischen Abkürzungsdschungel schlägt das Glossar.

Direkt von der Heft-DVD und ohne Installation startet das Live-Linux GRML 1.1, das Troubleshootern einen prall gefüllten Software-Werkzeugkoffer an die Hand gibt. Ferner warten beispielsweise ISO-Abbilder des NAS-Servers FreeNAS und der Endian Firewall Community 2.1.2 auf ihren Einsatz. Zahlreiche Analyse- und Verwaltungshelfer wie Kismet, IPCheck Server Monitor oder SMARQ Systemmanagement runden die Auswahl ab.

Das Sonderheft ist ab dem 17. Dezember im gut sortierten Zeitschriftenhandel für 8,50 Euro erhältlich und kann bereits jetzt online bestellt werden. Innerhalb Europas ist der Versand kostenlos. (rek)