Menü

c't startet Krypto-Kampagne

vorlesen Drucken

Ohne den Einsatz von Kryptographie bleiben im Internet sicherer Handel und Privatsphäre des Einzelnen gleichermaßen auf der Strecke. Um eine größere Zahl von Computeranwendern in den Netzen zur Verschlüsselung und Digitalen Signatur ihrer EMails zu motivieren, bietet c't zur CeBIT erstmals einen Zertifizierungs-Service für PGP-Schlüssel an.

Wer dieses kostenlose Angebot nutzen möchte, braucht nur den c't-Stand auf der CeBIT zu besuchen (Halle 5, E 34) und seinen selbstsignierten PGP-Public-Key auf Diskette abzugeben. Außerdem sind ein gültiger Personalausweis sowie die Schlüsseldaten (Benutzerkennung, Key-ID, Fingerprint) mitzubringen. Der signierte Schlüssel geht seinem Inhaber nach der Messe per EMail zu.

Eine genaue Anleitung gibt es in Heft 4/97 oder schon jetzt auf http://www.heise.de/ct/pgpCA/ . (nl)