Menü

c't uplink 5.3: Windows 10 ausprobiert, gefälschte CPUs, Smartphone-OS-Alternativen

Wie können gefälschte AMD-CPUs zu Amazon gelangen? Ist Windows 10 zum "verlieben"? Und was taugen Smartphone-Betriebssysteme wie Firefox OS oder Tizen? Die Antworten gibt es in der aktuellen Folge c't uplink.

Von
vorlesen Drucken

Microsoft hat die erste Testversion von Windows 10 veröffentlicht und c't-Kollege Jan Schüßler hat sie getestet. In c't uplink probieren wir den Sprachassistenten Cortana aus und diskutieren, ob die Mischung aus Tablet- und Desktop-Betriebssystem nun endlich funktioniert.

Benjamin Benz hat gefälschte AMD-Prozessoren mitgebracht, die äußerlich nicht von den Originalen zu unterscheiden sind und regulär über Amazon verkauft werden. Wer kann Fälschung und Original auseinander halten?

Die erdrückende Markthoheit von Android und iOS hat uns dazu veranlasst, auf die Suche nach alternativen Betriebssystemen für Smartphone zu gehen. Haben Sailfish OS, Tizen, Ubuntu und Co. eine Chance gegen die beiden Großen?

Diesmal mit dabei: Benjamin Benz (bbe), Jan Schüßler (jss,), Hannes Czerulla (hcz, @Hannibal4885) und Achim Barczok (acb, @achim)

Die c't 5/15 gibt's am Kiosk, im heise shop und digital in der c't-App für iOS und Android.

Alle früheren Episoden unseres Podcasts gibt es im Blog unter:

(acb)

Anzeige
Anzeige