Menü
MWC
c't Magazin

c't uplink MWC Tag 3: BMWs Gestensteuerung und Seats E-Gokart

Eigentlich gehört der MWC den Smartphones und Mobilfunk-Providern. Doch was machen plötzlich die Autohersteller auf der Messe?

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 12 Beiträge

BMW will sich im Auto nicht allein auf die Bedienung per Touchscreen verlassen. Stattdessen soll der Fahrer mit der Kombination aus Sprachbefehlen und Fingerzeig viele Funktionen des Wagens steuern. Das Fenster soll aufgehen? Dann zeigt man darauf und senkt die Hand. Will man wissen, ob ein Restaurant gut ist oder wie viel Gebühren ein Parkplatz verlangt, zeigt man ebenfalls darauf und fragt ganz einfach den Bordcomputer. Über diese Themen und alles, was sonst noch von den Autoherstellern auf dem MWC gezeigt wurde, spricht Stefan Porteck in der Spezialausgabe von c't uplink.

Was wir die letzten Tage noch auf der Messe getrieben haben, seht ihr hier:

c't uplink MWC Tag 1: Faltbare Smartphones und 5G

c't uplink MWC Tag 2: AR, VR, MR, XR und die Hololens 2

c't uplink MWC Tag 4: Sex-Spielzeug, Rasenmäher und das dritte Auge

(hcz)