Menü

eBay korrigiert Geschäftszahlen wegen Patent-Urteil

Statt 109,7 Millionen sind es nun nur noch 91,8 Millionen US-Dollar Gewinn: Das Internet-Auktionshaus eBay hat seine Geschäftszahlen für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahrs nachträglich nach unten korrigiert. Statt der ursprünglich vorgelegten Zahlen sind im offiziellen SEC-Filing nun die korrigierten Zahlen angegeben.

Als Grund für die gegenüber den ursprünglichen Angaben verminderten Gewinne gibt eBay das Urteil in dem Patentstreit an, das von einem Berufungsgericht bestätigt wurde. Der Richter setzte aber die urspüngliche Schadensersatzzahlung, die eBay leisten sollte, auf 29,5 Millionen US-Dollar herunter. Die geforderte Zahlung, einschließlich möglicher zusätzlicher Kosten in Höhe von 0,5 Millionen US-Dollar, abzüglich einer dadurch erwarteten Steuerersparnis in Höhe von 12,1 Millionen US-Dollar, führen nun zu einer Gewinnsenkung um 17,9 Millionen US-Dollar.

Man werde weiterhin gegen das Urteil vorgehen, erklärte eBay. Das Gericht hatte entschieden und auch in der bislang letzten Instanz bestätigt, dass eBay gegen ein Patent von Thomas Woolston wissentlich verstoße, das auch die "Buy-It-Now"-Option schütze. Diese ermöglicht es Kunden der Online-Auktionsfirma, das normale Versteigerungsverfahren zu umgehen und das jeweilig Produkt zu einem Festpreis zu erwerben. Auch wenn der Ausgang des weiteren Verfahrens nicht absehbar sei, meinte eBay, habe man sich im Licht der jüngsten Gerichtsentscheidung entschlossen, in den der SEC vorgelegten offiziellen Bilanzen die möglichen Belastungen durch das Urteil bereits auszuweisen. Die optimistischen Prognosen für den weiteren Geschäftsverlauf würden davon aber keinesfalls berührt.

Umsatz- und Gewinnentwicklung bei eBay in US-Dollar

Quartal Umsatz Gewinn/
Verlust
3/00 113,4 Mio. 19,1 Mio.
4/00 134 Mio. 23,9 Mio.
1/01 154,1 Mio. 30,6 Mio.
2/01 180,9 Mio. 24,6 Mio.
3/01 194 Mio. 34,9 Mio.
4/01 219,4 Mio. 25,9 Mio.
1/02 245 Mio. 47,6 Mio.
2/02 266 Mio. 54,3 Mio.
3/02 288,8 Mio. 61 Mio.
4/02 413,9 Mio. 87 Mio.
1/03 476,5 Mio. 104,02 Mio.
2/03 509,3 Mio. 91,8 (109,71) Mio.
1Vor der Korrektur wegen Belastungen durch die Verurteilung im Patentverfahren
Anzeige
Zur Startseite
Anzeige