Menü

eBay meldet Rekordumsatz

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 341 Beiträge
Von

Das Internetauktionshaus eBay hat ein erfolgreiches erstes Quartal hinter sich gebracht. Der Umsatz stieg um 280 Millionen US-Dollar im Vergleichsquartal des Vorjahres auf 756,2 Millionen US-Dollar. Damit weist das Unternehmen den höchsten Umsatz der Firmengeschichte auf. Auch der Nettogewinn schwang sich auf Rekordhöhe, nämlich auf 200,1 Millionen US-Dollar oder 30 Cent pro Aktie gegenüber 104,0 Millionen US-Dollar im ersten Quartal 2003. Analysten hatten mit 26 Cent je Aktie Gewinn gerechnet. Auch hat das Unternehmen -- wieder einmal -- die eigenen Ziele von 700 Millionen US-Dollar Umsatz und 24 Cent Gewinn je Aktie übertroffen.

Mit Transaktionen setzte eBay allein 738,8 Millionen US-Dollar um. Vor einem Jahr waren es noch 465,6 Millionen US-Dollar. Die Zahl der registrierten Nutzer stieg um 52 Prozent auf 104,8 Millionen. Von ihnen haben in den vergangenen zwölf Monaten 45,1 Millionen ein Gebot abgegeben, etwas erworben oder verkauft. Vor einem Jahr waren es noch 31,1 Millionen aktive Nutzer. Auf der eBay-Plattform tummelten sich im ersten Quartal 2004 327,7 Millionen gelistete Angebote, knapp 50 Prozent mehr als im Vergleichsquartal des Vorjahres.

Über die eBay-Tochter und Internet-Zahlungsdienstleisterin PayPal wurden Transaktion im Gesamtwert von 4,3 Milliarden US-Dollar abgewickelt. Vor einem Jahr waren es noch 2,6 Milliarden. PayPal zählt 45,6 Millionen Accounts, das bedeutet ein Wachstum von 67 Prozent. eBay versammelt 146.000 Online-Läden unter seinem Dach. Der Gesamtwert der über eBay abgesetzten Waren betrug 8 Milliarden US-Dollar, 2,6 Milliarden US-Dollar mehr als vor einem Jahr.

Nach dieser Bilanz gibt sich eBay einen Ruck und hebt die Erwartung für den Jahresumsatz um 150 Millionen US-Dollar auf 3,15 Milliarden US-Dollar an. Auf die einzelnen Quartale verteilt soll der Umsatz im laufenden 760 Millionen US-Dollar betragen, im nächsten 765 Millionen und im letzten Vierteljahr 869 Millionen US-Dollar. Als Gewinn je Aktie prognostiziert eBay für das laufende Quartal 24 Cent, für das gesamte Geschäftsjahr 1,06 US-Dollar. In New York schloss das eBay-Papier gestern an der Börse 81 Cent höher als am Vortag mit 74,78 US-Dollar. Nachbörslich überstieg sie 77 US-Dollar.

Umsatz- und Gewinnentwicklung bei eBay in US-Dollar

Quartal Umsatz Gewinn/
Verlust
3/00 113,4 Mio. 19,1 Mio.
4/00 134 Mio. 23,9 Mio.
1/01 154,1 Mio. 30,6 Mio.
2/01 180,9 Mio. 24,6 Mio.
3/01 194 Mio. 34,9 Mio.
4/01 219,4 Mio. 25,9 Mio.
1/02 245 Mio. 47,6 Mio.
2/02 266 Mio. 54,3 Mio.
3/02 288,8 Mio. 61 Mio.
4/02 413,9 Mio. 87 Mio.
1/03 476,5 Mio. 104,02 Mio.
2/03 509,3 Mio. 91,8 (109,7 *) Mio.
3/03 530,9 Mio. 103,3 Mio.
4/03 648,4 Mio. 142,5 Mio.
1/04 756,2 Mio. 200,1 Mio.
* Vor der Korrektur wegen Belastungen durch die Verurteilung im Patentverfahren