eBay schaltet seine Blogs ab

Das Online-Auktionshaus empfiehlt seinen Mitgliedern, ihre Beiträge selbst zu speichern oder auszudrucken.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 70 Beiträge
Von
  • Herbert Braun

In fünf Wochen verschwinden die Inhalte der eBay-Blogs aus dem Web.

(Bild: Screenshot)

Zum 31. Oktober wird eBay seine Blogs abschalten. Das Online-Auktionshaus begründet diese Maßnahme mit einer Konzentration auf das Kerngeschäft. Bestehende Beiträge bleiben nicht erhalten; eBay empfiehlt, Beiträge "auszudrucken oder zu speichern".

eBay hatte die Blog-Funktion vor drei Jahren in die Website integriert. Anstelle der Blogs empfiehlt das Unternehmen seine neue Community-Site, auf der sich Mitglieder in Foren austauschen und über eBay-Neuigkeiten und -Funktionen informieren können. (heb)