Menü

eBay umwirbt Autohändler

vorlesen Drucken Kommentare lesen 87 Beiträge

Im Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen sieht das Online-Auktionshaus eBay für sich offenbar noch große Reserven. Auf der diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt präsentiert sich eBay Motors deshalb mit einem eigenen Stand und führt Seminare für Auktionsneulinge durch. Deutschlandchef Philipp Justus wird auf der Jahrestagung der Automobilindustrie das Wort ergreifen, um die Hersteller, Zulieferer und Händler von den Vorteilen des Online-Fahrzeugverkaufs zu überzeugen.

Analysten der Deutschen Bank schätzen eBays Marktanteil am Autohandel in den USA auf unter ein Prozent. Bei Computern, Unterhaltungselektronik, Büchern und Sammelartikeln soll er nach Angaben des Instituts hingegen schon zwischen zwei und fünf Prozent liegen. Die Situation in Deutschland dürfte in etwa mit der in den USA vergleichbar sein. Weil der Autohandel insgesamt ein wesentlich größeres Volumen hat als der Handel mit PCs oder Heimelektronik, wittern die Analysten und eBay selbst hier das ganz große Geschäft.

Zweifler, denen der Kauf eines Gebrauchtwagen via Internet zu riskant erscheint, versucht eBay mit einem Online-Werkstattzertifikat zu überzeugen. Der Auto-Check umfasst 55 Prüfpunkte und kann in die Verkäuferseite integriert werden. Er kostet 33 Euro -- ist allerdings freiwillig, wie viele andere eBay-Sicherheitsmechanismen auch. Selbst für die Überführung hat das Auktionshaus vorgesorgt: Die Zustellung eines Pkw über 500 Kilometer kostet beispielsweise knapp 300 Euro. (hod)