Menü

eBay wächst weiter

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 366 Beiträge
Von

Das Internetauktionshaus eBay konnte im vergangenen vierten Quartal seine Umsatz- und Gewinn-Prognosen übertreffen. Der Umsatz liegt mit 684,4 Millionen US-Dollar 57 Prozent über dem Umsatz des Vergleichsquartals 2003 und knapp 60 Millionen US-Dollar höher als die eigene Schätzung. Unterm Strich sind 142,5 Millionen US-Dollar oder 0,21 US-Dollar je Aktie Nettogewinn übrig geblieben gegenüber 87 Millionen US-Dollar vor einem Jahr. eBay ist vor drei Monaten von 0,19 US-Dollar Nettogewinn je Aktie ausgegangen, hat aber die Erwartungen der Analysten nicht ganz erfüllen können. Ohne Sonderbelastungen erwirtschaftete das Unternehmen 157 Millionen US-Dollar Gewinn.

Der Umsatz des gesamten Geschäftsjahres summiert sich auf 2,17 Milliarden US-Dollar gegenüber 1,21 Milliarden US-Dollar in 2002. Der Nettogewinn stieg um 78 Prozent auf 441,8 Millionen US-Dollar, teilte das Unternehmen mit. Es zählte zum 31. Dezember 2003 94,9 Millionen registrierte und 41,2 Millionen aktive Nutzer, also jene, die in den zwölf Monaten zuvor angeboten, geboten oder gekauft haben. Das sind 54 beziehungsweise 49 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Die Anzahl der gelisteten Angebote betrug zuletzt 219,7 Millionen gegenüber 195,5 Millionen zum Ende 2002. Vor einem Jahr betrug die Steigerungsrate hier 55 Prozent.

Für das laufende erste Quartal erwartet das Online-Auktionshaus 700 Millionen US-Dollar und mit den weiteren Quartalen jeweils Steigerungen, sodass sich ein Gesamtjahresumsatz von 3 Milliarden US-Dollar ergeben soll. Dabei geht das Unternehmen von einem durchschnittlichen Wechselkurs von 1,20 US-Dollar je Euro aus. Insgesamt kündigt eBay-Chefin Meg Whitman wir vor einem Jahr eine Fortsetzung der Erfolgsgeschichte an. Die eBay-Aktie notierte zum Ende des Tagesverlaufs an der New Yorker Börse gestern zum Schluss 2 Prozent niedriger als am Vortag auf 64,38 US-Dollar. Nachbörslich zog das Papier auf 66,80 US-Dollar an.

Umsatz- und Gewinnentwicklung bei eBay in US-Dollar

Quartal Umsatz Gewinn/
Verlust
3/00 113,4 Mio. 19,1 Mio.
4/00 134 Mio. 23,9 Mio.
1/01 154,1 Mio. 30,6 Mio.
2/01 180,9 Mio. 24,6 Mio.
3/01 194 Mio. 34,9 Mio.
4/01 219,4 Mio. 25,9 Mio.
1/02 245 Mio. 47,6 Mio.
2/02 266 Mio. 54,3 Mio.
3/02 288,8 Mio. 61 Mio.
4/02 413,9 Mio. 87 Mio.
1/03 476,5 Mio. 104,02 Mio.
2/03 509,3 Mio. 91,8 (109,7 *) Mio.
3/03 530,9 Mio. 103,3 Mio.
4/03 648,4 Mio. 142,5 Mio.
* Vor der Korrektur wegen Belastungen durch die Verurteilung im Patentverfahren