Menü

#heiseshow: 1 Jahr Firefox Quantum – Wie sieht's aus bei Browsern?

Das Quantum-Update sollte eine Wiedergeburt von Firefox einleiten, bei den Marktanteilen hat das nicht geklappt. Wie es bei Browsern aussieht, besprechen wir.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 253 Beiträge
#heiseshow

Vor einem Jahr kam mit Firefox Quantum das "größte Update aller Zeiten" für den einstmals beliebtesten Browser und sollte dessen Wiedergeburt einleiten. Betrachtet man die Zahlen zur Browser-Verbreitung, dann wurde dieses hochgesteckte Ziel nicht erreicht, Chrome konnte seinen Vorsprung sogar weiter ausbauen. Unabhängig davon, dass dieser Zweikampf vorerst entschieden scheint, geht die Entwicklung der Browser unvermindert weiter. Großer Trend ist aktuell die Abkehr von unverschlüsselten Inhalten, mit verschiedenen Maßnahmen werden Nutzer und Seitenbetreiber dazu gedrängt, auf HTTPS zu wechseln.

Aber warum hat Firefox Quantum offenbar keine Kehrtwende eingeleitet? War das umfangreiche Update nicht groß genug? Wie sind denn die Erfahrungen mit Firefox im ersten Jahr nach Quantum? Warum liegt Chrome so weit vorne, was macht Googles Browser anders? Welche Trends gibt es insgesamt und was steht in nächster Zeit an? wie erfolgreich ist der Wechsel zu HTTPS und was kommt in dieser Frage auf uns zu? Was ist eigentlich mit den kleineren Browser-Alternativen und wie sieht es auf Mobilgeräten aus?

Diese und viele weitere Fragen auch der Zuschauer besprechen Jürgen Kuri (@jkuri) und Martin Holland (@fingolas) aus dem Newsroom von heise online mit Daniel Berger (@berger) aus der c't-Redaktion live in einer neuen Folge der #heiseshow.

#heiseshow: Technik-News & Netzpolitik

Donnerstags. 12 Uhr. Live. heise online spricht mit Gästen über aktuelle technische Entwicklungen und Netzpolitik. Über Tweets mit dem Hashtag #heiseshow kann vor, während und nach der Sendung mitdiskutiert werden. Die #heiseshow gibt es ...

Fragen an die Moderatoren und Gäste können während der Sendung im Youtube-Chat, im heise-Forum, bei Facebook oder auf Twitter (Hashtag #heiseshow) gestellt werden.

Fragen und Kommentare, die nicht während der Live-Sendung an uns gesendet werden, notieren wir uns. Wir versuchen, diese in die aktuelle Sendung einzubinden. Auch sind Themenvorschläge für die nächste Ausgabe zwischen den Sendungen jederzeit willkommen.

Die #heiseshow wird jeden Donnerstag um 12 Uhr live auf heise online gestreamt. Das Moderatoren-Team bestehend aus Kristina Beer (@bee_k_bee), Martin Holland (@fingolas) und Jürgen Kuri (@jkuri) leitet im Wechsel die auf rund 30 Minuten angelegte Talkshow, in der mit Kolleginnen und Kollegen sowie zugeschalteten Gästen aktuelle Entwicklungen besprochen werden.

Nach der Live-Übertragung ist die Sendung jeweils auch zum Nachschauen und -hören verfügbar.

Die Folgen stehen wahlweise zum Nachhören oder Nachgucken in SD (360p) respektive HD (720p) bereit. Die Links der RSS-Feeds finden Sie auch im nebenstehenden Dossier-Kasten. (mho)

Anzeige
Anzeige