Menü

#heiseshow: Tim Pritlove zu Podcasts – Ist der Höhepunkt erreicht?

Tim Pritlove ist einer der Vorreiter unter den deutschen Podcastern und jetzt in unserem Studio. Mit ihm besprechen wir, wie es hierzulande um die Szene steht. Gemeinsam blicken wir hinter die Kulissen, versuchen aber auch einen Ausblick.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 35 Beiträge
#heiseshow, live ab 12 Uhr:

Podcasts sind inzwischen nicht mehr aus dem Internet wegzudenken, nicht zuletzt gibt es gleich mehrere von heise online und dem c't Magazin. Zu den Urgesteinen der Szene in Deutschland gehört Tim Pritlove, der seit mehr als sechs Jahren wöchentlich mit dem CCC-Sprecher Linus Neumann im Logbuch:Netzpolitik über IT-Potilik diskutiert. Darüber hinaus hat er gleich mehrere andere Sendungen und ist damit seit zehn Jahren selbstständig. Mit ihm im Studio blicken wir gemeinsam einmal hinter die Kulissen und besprechen, welche Technik nötig ist und welchen Einfluss die Netzsendungen inzwischen ausüben.

Was braucht man, um mit einem eigenen Podcast loszulegen? Wie können eigene Sendungen finanziert werden, was werfen sie für die großen ab? Wie sieht die Landschaft in Deutschland aus, an welchen Sendungen kommt man nicht vorbei? Zusammen diskutieren wir aber auch, ob Podcasts in Deutschland ihren Höhepunkt schon erreicht haben. Wie sehen unabhängige Podcaster den verstärkten Einstieg öffentlich-rechtlicher Medien, hilft die Konkurrenz oder schadet sie eher? Was sind Vorteile der Podcasts gegenüber klassischen Medien, welche Nachteile gibt es? Wie beleben Podcasts die Debatte, etwa im Bereich Netzpolitik? Welche Sendungen fehlen noch?

Darüber und über weitere Fragen der Zuschauer spricht Martin Holland (@fingolas) mit Achim Barczok (@achim) vom c't magazin und Tim Pritlove (@timpritlove) in einer neuen Folge der #heiseshow.

Fragen an die Moderatoren und Gäste können während der Sendung im Youtube-Chat, im heise-Forum, bei Facebook oder auf Twitter (Hashtag #heiseshow) gestellt werden.

Fragen und Kommentare, die nicht während der Live-Sendung an uns gesendet werden, notieren wir uns. Wir versuchen, diese in die aktuelle Sendung einzubinden. Auch sind Themenvorschläge für die nächste Ausgabe zwischen den Sendungen jederzeit willkommen.

Die #heiseshow wird jeden Donnerstag um 12 Uhr live auf heise online gestreamt. Das Moderatoren-Team bestehend aus Kristina Beer (@bee_k_bee), Martin Holland (@fingolas) und Jürgen Kuri (@jkuri) leitet im Wechsel die auf rund 30 Minuten angelegte Talkshow, in der mit Kolleginnen und Kollegen sowie zugeschalteten Gästen aktuelle Entwicklungen besprochen werden.

Nach der Live-Übertragung ist die Sendung jeweils auch zum Nachschauen und -hören verfügbar.

Die Folgen stehen wahlweise zum Nachhören oder Nachgucken in SD (360p) respektive HD (720p) bereit. Die Links der RSS-Feeds finden Sie auch im nebenstehenden Dossier-Kasten. (mho)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige