Menü

#heiseshow: KI siegt auch in Starcraft 2 – Wie weit sind wir?

Lange galt das Echtzeitstrategiespiel Stracraft 2 als Königsdisziplin im Duell Mensch vs. KI. Nun besiegte DeepMind Profis. Was bedeutet das für die Forschung?

vorlesen Drucken Kommentare lesen 115 Beiträge
#heiseshow

Künstliche Intelligenz ist weiterhin eines der wichtigsten Themen in der IT-Welt, aber anders als bei anderen Hypes gibt es hier auch tatsächlich Entwicklungssprünge. Sichtbar wurde das zuletzt, als eine KI der Google-Tochter DeepMind in dem Echtzeitstrategiespiel StarCraft 2 einige beeindruckende Siege einfahren konnte. Der E-Sport-Titel gilt als die bislang komplexeste Herausforderung im Duell Mensch vs. Maschine, in der sich die Maschine durchsetzen konnte – auch wenn DeepMind auch Niederlagen einstecken musste.

Angesichts dieses neuen Meilensteins wollen wir einmal mehr den Stand der KI-Forschung beleuchten: Was genau macht Starcraft 2 so viel komplexer als Go und was bedeuten die Siege – aber auch die Niederlagen von DeepMind? Wie genau gelang der Google-Tochter der neuerliche Erfolg und was können andere KI-Forscher daraus lernen? Wie intelligent sind denn die KIs inzwischen? Inwieweit beruhen die aktuellen Erfolge auf mehr als nur wachsender Rechenleistung? Welche Strategien sind aktuell ganz besonders spannend und welches Duell Mensch vs. Maschine werden wir als nächstes sehen?

Darüber und über viele weitere Fragen auch der Zuschauer sprechen Jürgen Kuri (@jkuri) und Martin Holland (@fingolas) aus dem Newsroom von heise online live mit c't-Redakteurin Pina Merkert in einer neuen Folge der #heiseshow.

#heiseshow: Technik-News & Netzpolitik

Donnerstags. 12 Uhr. Live. heise online spricht mit Gästen über aktuelle technische Entwicklungen und Netzpolitik. Über Tweets mit dem Hashtag #heiseshow kann vor, während und nach der Sendung mitdiskutiert werden. Die #heiseshow gibt es ...

mehr anzeigen

Fragen an die Moderatoren und Gäste können während der Sendung im Youtube-Chat, im heise-Forum, bei Facebook oder auf Twitter (Hashtag #heiseshow) gestellt werden.

Fragen und Kommentare, die nicht während der Live-Sendung an uns gesendet werden, notieren wir uns. Wir versuchen, diese in die aktuelle Sendung einzubinden. Auch sind Themenvorschläge für die nächste Ausgabe zwischen den Sendungen jederzeit willkommen.

Die #heiseshow wird jeden Donnerstag um 12 Uhr live auf heise online gestreamt. Das Moderatoren-Team bestehend aus Kristina Beer (@bee_k_bee), Martin Holland (@fingolas) und Jürgen Kuri (@jkuri) leitet im Wechsel die auf rund 30 Minuten angelegte Talkshow, in der mit Kolleginnen und Kollegen sowie zugeschalteten Gästen aktuelle Entwicklungen besprochen werden.

Nach der Live-Übertragung ist die Sendung jeweils auch zum Nachschauen und -hören verfügbar.

Die Folgen stehen wahlweise zum Nachhören oder Nachgucken in SD (360p) respektive HD (720p) bereit. Die Links der RSS-Feeds finden Sie auch im nebenstehenden Dossier-Kasten. (mho)